Konzertsuche
« vorheriges Konzert | nchstes Konzert »


Geheimnisse einer Seele BL!NDMAN [drums] photo: Mich Leemans BL!NDMAN [drums] photo: Mich Leemans BL!NDMAN [drums] photo: Mich Leemans
Mittwoch
02.02.2011 20:00
- Grand Auditorium -

Geheimnisse einer Seele

 

BL!NDMAN [drums]
Tom De Cock
percussion
Yves Goemaere percussion
Hannes Nieuwlaet percussion
Ruben Cooman percussion
Eric Sleichim live-electronics

Film muet: Geheimnisse einer Seele (Les Mystères d’une âme) (1926)
Georg Wilhelm Pabst réalisation
Werner Krauß, Ruth Weyher, Ilka Grüning, … acteurs
Eric Sleichim musique

Coproduction Cinémathèque de la Ville de Luxembourg et Philharmonie

Kulturpass, bienvenue!

 

Ein höchst ungewöhnlicher Stummfilm von 1926 und ein höchst unkonventionelles Schlagzeugquartett mit Elektronik treffen beim nächsten Abend der Reihe «Ciné-Concerts» am 2. Februar aufeinander. Gemeinsam präsentieren die Cinémathèque de la Ville de Luxembourg und die Philharmonie den Film Geheimnisse einer Seele, G.W. Pabsts frühen filmischen Kommentar zu Freuds psychoanalytischer Traumdeutung. In expressionistischen Traumbildern, mit innovativen Kameraund Montagetricks in Szene gesetzt, erzählt G.W. Pabst (ein Jahr nach seinem Film Die freudlose Gasse) den rätselhaften Fall eines Mannes, der plötzlich unerklärliche Aggressionen gegen seine Frau verspürt. Für den live gespielten Soundtrack sorgen die vier Schlagzeuger des belgischen BL!NDMAN-Kollektivs rund um den Komponisten und Saxophonisten Eric Sleichim, der seit seiner Beteiligung an den frühen Produktionen von Anne Teresa De Keersmaeker und Wim Vandekeybus zu den Pionieren der neuen belgischen Musikszene gehört.

 

Bus-Shuttle zur Philharmonie für diesen Konzertzyklus:

 

 Weber_Shuttle_WEB


Trier–Luxembourg
Treffpunkt: Abteiplatz / Matthiasbasilika
(Matthiasstr. 85, D-54290 Trier)
Abfahrt jeweils eine Stunde und 15 Minuten vor Konzertbeginn, Fahrtdauer ca. 45 Minuten
Ein Kostenbeitrag von 3 € pro Person für die Hin- und Rückfahrt ist beim Busfahrer zu entrichten.
Rückfahrt jeweils umgehend nach Konzertende
Infotelefon: +49 (0) 651 / 96 68 64 32, Lydia Oermann

 

Dieses Konzert ist Teil der Aboreihen

» Abonnement de Noël «Sons & Lumières»

» Ciné-Concerts

Preis
Cat. I 25,00 €
Cat. II 15,00 €
Cat. III 10,00 €

 


Ermigter Preis (< 27 Jahre)
Cat. I 15,00 €
Cat. II 9,00 €
Cat. III 6,00 €

 



Buchen

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Tickets per Telefon
www.philharmonie.lu, (+352) 26 32 26 32
Luxembourgticket.lu, (+352) 47 08 95-1


 

Eine Koproduktion mit

 

Cinémathèque

 

 

Medienpartner

 

RTL

 

Facebook Kommentare
Facebook