Konzertsuche
« vorheriges Konzert | nchstes Konzert »


Pierre Cao photo: Sbastien Boulard Joanne Lunn photo: Andrew Redpath Katharine Fuge photo: Marco Borggreve Akademie fr Alte Musik Berlin photo: Kristof Fischer Akademie fr Alte Musik Berlin photo: Kristof Fischer Matthias Rexroth Thomas Hobbs photo: Portia Crossley Peter Harvey photo: Carole Latimer Arsys Bourgogne photo: Franois Zuidberg Arsys Bourgogne photo: Franois Zuidberg
Donnerstag
18.10.2012 20:00
- Grand Auditorium -

Arsys Bourgogne / Akamus / Cao

 

Arsys Bourgogne
Akademie für Alte Musik Berlin
Pierre Cao direction
Joanne Lunn soprano
Katharine Fuge soprano
Matthias Rexroth alto
Thomas Hobbs ténor
Peter Harvey basse

Johann Sebastian Bach: Messe h-moll (si mineur)


Backstage Baloise_klein_WEB
19:30 Salon d’Honneur
Meet the artist – Pierre Cao im Gespräch (L)

 

Kulturpass, bienvenue!

 

«Als erstaunliche Summe von Bachs Wissen, als grandioser Abschluss seines Lebenswerks, das dem Ruhm Gottes gewidmet ist, kann man die h-moll-Messe, dieses Monument der Ökumene, eigentlich kaum Kirchenmusik nennen. Sie ist eine Synthese der musikalischen Errungenschaften der Vergangenheit, Gegenwart und – Zukunft.» (Roland de Candé) Arsys Bourgogne, die (laut Tagesspiegel schlichtweg «göttliche») Akademie für Alte Musik Berlin und Pierre Cao widmen sich mit Bravour diesem Hauptwerk der Barockmusik, das Bach selbst vermutlich nie komplett gehört hat – vollständig aufgeführt wurde es erstmals wohl im 19. Jahrhundert. Hier verbinden sich alte Formen wie Kanon und Passacaglia mit damals ganz modernen Formen wie Arie, Duett und konzertanten Chören; ganz selbstverständlich stehen harmonische Kühnheiten neben gregorianischen Melodien. Die h-moll-Messe ist das faszinierende Vermächtnis eines der größten aller Komponisten.

 

Bus-Shuttle zur Philharmonie für diesen Konzertzyklus:

Weber_Shuttle_WEB

Trier–Luxembourg
Treffpunkt: Abteiplatz / Matthiasbasilika
(Matthiasstr. 85, D-54290 Trier)
Abfahrt jeweils eine Stunde und 15 Minuten vor Konzertbeginn. Fahrtdauer ca. 45 Minuten. Ein Kostenbeitrag von 3 € pro Person für die Hin- und Rückfahrt ist beim Busfahrer zu entrichten. Rückfahrt jeweils umgehend nach Konzertende
Infotelefon: Lydia Oermann, +49 (0) 651-96 68 64 32, lydia.oermann@web.de

 

Dieses Konzert ist Teil der Aboreihe

» Voyage dans le temps musique ancienne et baroque

Preis
Cat. I 40,00 €
Cat. II 30,00 €
Cat. III ausverkauft

 


Ermigter Preis (< 27 Jahre)
Cat. I 24,00 €
Cat. II 18,00 €
Cat. III ausverkauft

 



Buchen

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Tickets per Telefon
www.philharmonie.lu, (+352) 26 32 26 32
Luxembourgticket.lu, (+352) 47 08 95-1


 

Im Rahmen von

 

Luxembourg Festival

 

 

Facebook Kommentare
Facebook