Konzertsuche
« vorheriges Konzert | nchstes Konzert »


Der Rosenkavalier Der Rosenkavalier Der Rosenkavalier
Freitag
26.10.2012 20:00
- Grand Auditorium -

OPL / Strobel

 

Orchestre Philharmonique du Luxembourg
Frank Strobel direction

Film: Der Rosenkavalier (Le Chevalier à la rose) (1925)
Robert Wiene réalisation
Louis Nerz, Hugo von Hofmannsthal, Robert Wiene script
Michael Bohnen, Huguette Duflos, Paul Hartmann… acteurs
Richard Strauss musique (rest. Bernd Thewes & arr. Frank Strobel, 2006)

 

Backstage Baloise_klein_WEB
19:15 Salle de Musique de Chambre
«Der Rosenkavalier – von der Oper zum Film». Meet the artist – Frank Strobel im Gespräch (D)

 

Kulturpass, bienvenue!

 

Wenn man aus einer Oper einen Stummfilm macht – wie kann man dann die Sänger durch bloße Instrumente ersetzen? Diese Frage stellte sich dem Regisseur Robert Wiene, als er kurz vor dem Durchbruch des Tonfilms an Richard Strauss’ «Komödie für Musik» Der Rosenkavalier arbeitete. Für das modernste Medium der damaligen Zeit wurden gemeinsam mit dem Komponisten und seinem Librettisten Hugo von Hofmannsthal die Geschichte und die Musik überarbeitet. Das Resultat war laut Frank Strobel «eine der schönsten Filmmusiken der Stummfilmzeit». Aufgewachsen in München, wo seine Eltern ein Kino betrieben, hat Strobel bereits zahlreiche vergessene Partituren zur Musik restaurierter Stummfilme wieder ans Licht geholt (Faust und Der letzte Mann von Murnau, Metropolis und Die Nibelungen von Fritz Lang u.v.m.). Der Filmmusik-Spezialist steht selbst am Dirigentenpult, wenn das OPL Strauss’ Musik zu Robert Wienes Film von 1925 spielt.

 

Bus-Shuttle zur Philharmonie für diesen Konzertzyklus:

Weber_Shuttle_WEB

Trier–Luxembourg
Treffpunkt: Abteiplatz / Matthiasbasilika
(Matthiasstr. 85, D-54290 Trier)
Abfahrt jeweils eine Stunde und 15 Minuten vor Konzertbeginn. Fahrtdauer ca. 45 Minuten. Ein Kostenbeitrag von 3 € pro Person für die Hin- und Rückfahrt ist beim Busfahrer zu entrichten. Rückfahrt jeweils umgehend nach Konzertende
Infotelefon: Lydia Oermann, +49 (0) 651-96 68 64 32, lydia.oermann@web.de

 

Dieses Konzert ist Teil der Aboreihe

» Ciné-Concerts

Preis
Cat. I 25,00 €
Cat. II 15,00 €
Cat. III 10,00 €

 


Ermigter Preis (< 27 Jahre)
Cat. I 15,00 €
Cat. II 9,00 €
Cat. III 6,00 €

 



Buchen

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Tickets per Telefon
www.philharmonie.lu, (+352) 26 32 26 32
Luxembourgticket.lu, (+352) 47 08 95-1


 

Im Rahmen von

 

Luxembourg Festival

 

 

Eine Koproduktion mit

 

Cinémathèque

 

 

Medienpartner

 

RTL

 

Facebook Kommentare
Facebook