Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen
13. März 2018

Centenaire Debussy

von Saskia Müller / Entrée Libre

On the occasion of the Debussy Centennial, the French programme Entrée libre (France 5) made this beautiful hommage to the «revolutionary» composer (Vanessa Benelli Mosell), including our Artist in residence Jean-François Zygel.

«Debussy isn't always gentle - on the contrary, in my opinion he is like a cat. That means the paws are very soft in general, but it can very well be that the cat shows its claws and then it can easily scratch the skin.»

Pierre Boulez on Claude Debussy

Konzerte

  • 22.03.2018 20:00 Uhr, Grands rendez-vous

    Rouland / Prohaska / OPL

    None Zu diesem Konzert gibt es eine résonances-Veranstaltung Liegt in der Vergangenheit

    Orchestre Philharmonique du Luxembourg
    jeune chœur de paris - accentus
    Sébastien Rouland direction
    Marc Korovitch direction de chœur
    Anna Prohaska soprano

    Weltweit als Opern- und Konzertsängerin gefragt und auch für ihre außerordentliche darstellerische Begabung gefeiert, begeistert die deutsche Sopranistin Anna Prohaska ihr Publikum nicht zuletzt durch ihre Vielseitigkeit, die sie auch im Rahmen dreier Konzerte als Artist in Residence der Philharmonie unter Beweis stellen wird. Am 22.03. wird die Künstlerin, die «allein schon durch ihren Vortrag Emotionen zu schüren weiß» (ResMusica), an der Seite des Orchestre Philharmonique du Luxembourg die selten gespielte Damoiselle élue von Debussy interpretieren. «Aufrichtigkeit ist eine wunderbare Sache, wenn sie sich mit einem wachen Geist paart», fügt ResMusica hinzu. Auch bei Prohaskas erster Begegnung mit dem Publikum in Luxemburg wird es nicht anders sein.

    Kulturpass, bienvenue!

  • 04.05.2018 20:00 Uhr, Musiques d’aujourd’hui

    United Instruments of Lucilin − «Miroirs»

    None Zu diesem Konzert gibt es eine résonances-Veranstaltung Liegt in der Vergangenheit

    United Instruments of Lucilin
    Fabian Perdichizzi violon
    Henning Sieverts contrebasse
    Olivier Sliepen saxophone
    Pascal Meyer piano

    Musik als Spiegel der Vergangenheit, mal verschleiert, mal ganz klar, mal verzerrt: von Dowland bis zu neuesten elektronischen Trends lassen sich Komponisten zu Spiegelstücken anregen. United Instruments of Lucilin präsentiert ein musikalisches Spiegelkabinett mit zwei ganz neuen Spiegelbildern.

    Kulturpass, bienvenue!

  • 06.06.2018 20:00 Uhr, Rising stars

    Quartuor van Kuijk

    Liegt in der Vergangenheit

    Quatuor Van Kuijk

    Kulturpass, bienvenue!

    «Rising stars» – ECHO European Concert Hall Organisation
    Nominated by Cité de la musique Philharmonie de Paris and Festspielhaus Baden-Baden
    With the support of the Culture Programme of the European Union
    Ce concert sera enregistré par radio 100.7 et diffusé le 8 juillet 2018

  • 14.06.2018 20:00 Uhr, Grand Théâtre

    «Pelléas et Mélisande»

    OPL concert Liegt in der Vergangenheit

    Alejo Pérez direction

    Jacques Imbrailo Pelléas
    Mari Eriksmoen Mélisande
    Leigh Melrose Golaud

    (en français, avec surtitres en français & allemand)

    Production Opera Ballet Vlaanderen
    Coproduction Opéra national du Rhin, Göteborgsoperan Göteborg, Teatro La Fenice Venice, Théâtres de la Ville de Luxembourg
    Représentations à Luxembourg en collaboration avec l’Orchestre Philharmonique du Luxembourg
    Première de cette production à l’Opera Ballet Vlaanderen le 2 février 2018

  • 16.06.2018 20:00 Uhr, Grand Théâtre

    «Pelléas et Mélisande»

    OPL concert Liegt in der Vergangenheit

    Alejo Pérez direction

    Jacques Imbrailo Pelléas
    Mari Eriksmoen Mélisande
    Leigh Melrose Golaud

    (en français, avec surtitres en français & allemand)

    Production Opera Ballet Vlaanderen
    Coproduction Opéra national du Rhin, Göteborgsoperan Göteborg, Teatro La Fenice Venice, Théâtres de la Ville de Luxembourg
    Représentations à Luxembourg en collaboration avec l’Orchestre Philharmonique du Luxembourg
    Première de cette production à l’Opera Ballet Vlaanderen le 2 février 2018