Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen
Jean-François Zygel (photo: Alfonso Salgueiro) Jean-François Zygel (photo: Alfonso Salgueiro)
 

Dating+

Jean-François Zygel bleibt den kommentierten Konzerten treu, für die er auch bekannt ist. Dreimal bittet er an der Seite des OPL große Komponisten zum «Dating+»: Schubert, Rachmaninow und Ravel. Nach der Konzertpause folgt eine Klavierimprovisation zu dem jeweiligen Komponisten. Zum Ausklang der Saison wird Zygel in einem Werk für Klavier und Orchester, das François Dompierre eigens für ihn geschrieben hat, seiner pianistischen Fantasie freien Lauf lassen.

Zum Abonnement