Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen

OPL Konzerte

Dezember 2018

  • 13.12.2018 20:00 Uhr, Fest- & Bienfaisance-Concerten

    Gala de Noël SOS Villages d’Enfants Monde

    Orchestre Philharmonique du Luxembourg
    Domingo Hindoyan direction
    Samuel Hasselhorn baryton (lauréat du Concours Musical International Reine Elisabeth de Belgique)

    Concert de bienfaisance organisé par SOS Villages d’Enfants Monde a.s.b.l.

  • 15.12.2018 11:00 Uhr, Familles (6–106 ans)

    «Bilder einer Ausstellung»

    Orchestre Philharmonique du Luxembourg
    Domingo Hindoyan Leitung
    Larisa Faber Schauspiel
    Hansel Nezza Tanz, Schauspiel
    Nelly Danker Text, Regie

    Klingende Bilder bei einem Museumsbesuch im Grand Auditorium – das Orchestre Philharmonique du Luxembourg unter Leitung von Domingo Hindoyan nimmt am 15.12. junge Musikfreunde und ihre erwachsenen Begleiter mit auf einen Bummel durch die Bilder einer Ausstellung. Modest Mussorgskys Meisterwerk steht im Zentrum dieses Konzertes der Reihe «Familles», das entsprechend mit in ihren Eierschalen tanzenden Küken ebenso aufwartet wie mit der auf Füßen gehenden Hütte der russischen Märchenhexe Baba Jaga und mit manch eindrucksvollem Klanggemälde mehr.

  • 15.12.2018 19:00 Uhr, Fräiraim

    Concert de bienfaisance – Ensemble pour l'UNICEF

    Haoxing Liang, Andrea Garnier, Choha Kim violon
    Esra Kerber alto
    Niall Brown, Sehee Kim violoncelle
    David Laborier guitare
    Gast Waltzing trompette jazz

    Ein ganz besonderes Weihnachtskonzert: Mitglieder des OPL musizieren gemeinsam mit Freunden zu Gunsten von UNICEF. Das bunte Programm präsentiert verschiedenste Formationen von Soloharfe über Streichtrio bis zum Klavierquartett und vereint an diesem außergewöhnlichen Abend sowohl Klassik als auch Jazz.

    Organisé par Esra Kerber

  • 22.12.2018 16:00 Uhr, Fest- & Bienfaisance-Concerten

    Chrëschtconcert

    Orchestre Philharmonique du Luxembourg
    INECC Luxembourg
    Pierre Cao direction

    Längst gehört es zu den unumgänglichen Vorbereitungen auf die Feiertage in Luxemburg: das «Chrëschtconcert». Am 22.12. um 16:00 setzt die Philharmonie den Brauch fort und lädt Sie ein, das festliche Ambiente daheim gegen jenes im Grand Auditorium einzutauschen und einzutauchen in weihnachtliche Klänge aus der Feder so großer Komponisten wie Bach und Händel, aber auch einzustimmen in Weihnachtslieder in deutscher, englischer, französischer und luxemburgischer Sprache – begleitet von Partnern wie dem Chor des Institut Européen de Chant Choral (INECC) und dem Orchestre Philharmonique du Luxembourg unter Leitung von Pierre Cao. Beschließen Sie das Jahr 2018 in der Philharmonie mit diesem festlichen Moment!

Januar 2019

  • 09.01.2019 20:00 Uhr, Fest- & Bienfaisance-Concerten

    Neijoersconcert

    Orchestre Philharmonique du Luxembourg
    Lawrence Foster direction
    Rudolf Buchbinder piano

    Ist die Präsenz der Namen von Johann und Josef Strauss auf dem Programmzettel eines Neujahrskonzertes nicht weiter verwunderlich, so liegen die Dinge beim Namensvetter Richard Strauss schon etwas anders. Gespielt von Rudolf Buchbinder, wird Strauss’ virtuose Burleske für Klavier und Orchester sich in den Reigen der unverzichtbaren und mitreißenden Walzer und Ouvertüren einreihen. Gemeinsam mit dem Klaviersolisten werden die Musiker des Orchestre Philharmonique du Luxembourg unter Lawrence Foster zweifellos ihre Mission erfüllen können, welche da lautet: Den Übergang ins Jahr 2019 in den buntesten Farben zum Strahlen zu bringen.

    Kulturpass bienvenue!

    Concert placé sous le haut patronage de Son Altesse Royale le Grand-Duc.
    Ce concert sera enregistré par radio 100.7 et diffusé le 13 février 2019.

  • 12.01.2019 20:00 Uhr, Ciné-Concerts

    Ciné-concert «The English Patient Live»

    Orchestre Philharmonique du Luxembourg
    Ludwig Wicki direction
    Eleanor Grant soprano

    Ein historisches Liebesdrama, das generationsübergreifend Frauen und Männer gleichermaßen in die Kinos lockte. Als 1997 Anthony Minghellas The English Patient aus der Verleihung der Oscars als der große Sieger hervorging, war das keine Überraschung. Heute – längst ein Klassiker – hat der mit sieben Academy Awards gekrönte Streifen nichts von seiner Wirkung eingebüßt. Lassen Sie sich mitreißen von den großen Emotionen und dem atemberaubenden Klangsog der ebenfalls Oscar-gekrönten Filmmusik von Gabriel Yared, live gespielt vom Orchestre Philharmonique du Luxembourg unter Ludwig Wicki.

    The English Patient Live is a production of Avex Classics International
    Coproduction Philharmonie Luxembourg et Cinémathèque de la Ville de Luxembourg

  • 13.01.2019 16:00 Uhr, Les dimanches de Jean-François Zygel

    Jean-François Zygel «Mon Mozart à moi»

    Nelly Guignard violon
    Esra Kerber alto
    Vincent Gérin violoncelle
    Olivier Germani hautbois
    Markus Brönnimann flûte

    Vom Klavier aus und in Begleitung von Mitgliedern des Orchestre Philharmonique du Luxembourg erzählt Jean-François Zygel von der Rolle Mozarts in seinem Leben als Musiker und lädt zur Entdeckung der Klangwelten der Glasharmonika ein.

    Kulturpass bienvenue!

  • 18.01.2019 20:00 Uhr, Grands rendez-vous

    Nikolaj Znaider / Jian Wang / OPL

    None Zu diesem Konzert gibt es eine résonances-Veranstaltung

    Orchestre Philharmonique du Luxembourg
    Nikolaj Szeps-Znaider direction
    Jian Wang violoncelle

    Kulturpass bienvenue!

    Ce concert sera enregistré et retransmis en direct sur radio 100.7 et SR2-Kulturradio.

  • 20.01.2019 11:00 Uhr, Les Amis de l'OPL

    Concert-apéritif – Amis de l'OPL

    Fabrice Mélinon, Philippe Gonzalez, Olivier Germani hautbois
    Anne-Catherine Bouvet cor anglais
    David Sattler, François Baptiste basson
    Stéphane Gautier-Chevreux contrebasson

    Ce concert sera enregistré par radio 100.7 et diffusé le 24 février 2019.

  • 25.01.2019 19:00 Uhr, Aventure+

    «From Helsinki to California»

    Teho Diese Veranstaltung hat eine zusätzliche «Backstage»-Veranstaltung

    Orchestre Philharmonique du Luxembourg
    Alexander Shelley direction
    Martin Grubinger percussion

    Mit Musik von Sibelius, Salonen und Aho treten das Orchestre Philharmonique du Luxembourg, Alexander Shelley und der Perkussionist Martin Grubinger die Reise von Skandinavien an die amerikanische Westküste an: Sibelius machte sich seine Fünfte Symphonie zum Geburtstagsgeschenk. Nach eigener Aussage, hat er sich beim Komponieren gefühlt, als ob er ein vom Allmächtigen herabgeworfenes Mosaik wieder zusammensetzen müsse. Esa-Pekka Salonen hat in seiner virtuosen Konzertouvertüre Helix die bildliche Veranschaulichung des DNA-Moleküls in Musik übersetzt. Sein Kollege Kalevi Aho schließlich spürt in Sieidi den Kraftorten der samischen Kultur in Nordfinnland nach und lässt dabei Instrumente aus aller Welt ertönen.

    Kulturpass bienvenue!

    Ce concert sera enregistré par radio 100.7 et rediffusé le 13 mars 2019.

Februar 2019

März 2019

April 2019

Mai 2019

Juni 2019

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31