Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen

OPL Konzerte

März 2023

April 2023

Mai 2023

  • 05.05.2023 20:00 Uhr, Grands rendez-vous

    Patricia Petibon / Jérémie Rhorer / OPL

    None Zu diesem Konzert gibt es eine résonances-Veranstaltung

    Orchestre Philharmonique du Luxembourg
    Jérémie Rhorer direction
    Patricia Petibon soprano

    Zunächst märchenhaft, anschließend philosophisch, jedoch auf alle Fälle klangsinnlich geht es zu, wenn am 05.05. das Orchestre Philharmonique du Luxembourg unter der Leitung von Jérémie Rhorer auf die expressive Gestaltungskunst der Sopranistin Patricia Petibon trifft. Zu Unrecht selten gespielt, betreiben die Komponisten Nikolai Rimsky-Korsakow und Maurice Ravel in der Märchenvertonung Skazka bzw. in den Gesängen nach den Märchen aus 1001 Nacht (Shéhérazade) musikalische Erzählkunst im allerbesten Sinne, während sich Richard Strauss in seinem populären Also sprach Zarathustra als auftrumpfender Klangredner betätigt. Jérémie Rohrer ist darüberhinaus um 19:15 in einem Artist talk im Grand Auditorium zu erleben.

    Ce concert sera enregistré par radio 100,7 et retransmis en direct.

  • 13.05.2023 11:00 Uhr, Familles (6–106 Jahre)

    «D'fënnef Elementer»

    Orchestre Philharmonique du Luxembourg
    Anna Rakitina Leedung
    Martina Menichetti Moderatioun, Konzeptioun
    Rachel Leach Leedung Kompositiounsworkshops
    Robert Pflanz Videodesign

    Wälder und Meere rauschen, Bäche plätschern und die Vögel in den Bäumen singen sogar. Unsere Umwelt ist nicht stumm. Genaugenommen ist die Natur sogar sehr musikalisch. Man muss ihr nur richtig zuhören. Dazu lädt die Philharmonie am 13. und 14.05. ein und präsentiert viele und vielseitige Zugänge. Mit Konzerten und Workshops, zahlreichen Zuhör- und Mitmachaktionen in allen Sälen nimmt das Education Department im Rahmen des dritten Themenwochenendes der Saison Familien mit auf Entdeckungsreise in und rund um die Natur.

  • 17.05.2023 20:00 Uhr, Pops

    «Eastwood Symphonic» with Gast Waltzing & OPL

    Orchestre Philharmonique du Luxembourg
    Gast Waltzing direction
    Kyle Eastwood bass, artistic direction
    Quentin Collins trumpet
    Brandon Allen saxophone

    Wenn der Name Clint Eastwood einen hervorragenden Klang in den Ohren von Cineast*innen hat, so verhält es sich mit jenem seines ältesten Sohnes Kyle nicht anders in jenen von Jazzliebhaber*innen. Mit seiner Band lässt der Kontrabassist am 17.05. an der Seite des Orchestre Philharmonique du Luxembourg unter Gast Waltzing in symphonischem Format die Soundtracks der großen Filme seines Vaters erstehen, die genau wie deren Bilder Zuschauergenerationen geprägt haben. Längst durch zahllose CDs und Projekte als Vollblutmusiker anerkannt, beschreibt dieser «Sohn von» die ideale Vereinigung zweier Künste.

  • 24.05.2023 12:30 Uhr, Lunch concerts

    «Lunch concert»

    Gastronomisches Angebot vorhanden

    Restauration disponible sur place

Juni 2023

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31