Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen

Covid-19: Wichtige Informationen zu unseren Konzerten, weitere Infos

Aya Kitaoka | LPOA

Violine

Aya Kitaoka wurde 1997 in Japan geboren. Ihre Violinausbildung absolvierte sie bei Akuri Suzuki und Akiko Tatsumi an der Toho Gakuen Music School. 2013 gewann sie den Dritten Preis des 60. All Japan Student Music Competition. 2017 war sie Preisträgerin des Postacchini Competition. Im Folgejahr nahm sie am Antón García Abril International Chamber Music Competition teil und gewann mit ihrem Klaviertrio, dem Trio Santres, den Zweiten Preis. Im April 2021 schloss sie das Masterstudium am Konservatorium Maastricht in den Fächern Violine bei Yuzuko Horigome und Kammermusik bei Anastasia Safonova und Henk Guittart ab. Parallel zu ihrer Tätigkeit als Solistin und Kammermusikerin spielt sie regelmäßig im Orchester. 2020 war sie Vorspielerin bei Tim Kliphuis’ Projekt mit dem National Youth Orchestra of the Netherlands. Mitglied der Luxembourg Philharmonic Orchestra Academy, setzt sie ihre Studien am Orchesterzentrum NRW fort, dem ersten institutionenübergreifenden Zentrum in Europa zur Ausbildung zukünftiger Orchestermusiker mit Sitz an der Hochschule für Musik und Tanz Köln.