Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen

Covid-19: Wichtige Informationen zu unseren Konzerten, weitere Infos

Martyna Kaszkowiak | LPOA

Violine

1997 geboren, begann Martyna Kaszkowiak sechsjährig den Violinunterricht in der Klasse von Janusz Gajownik. Ihren Bachelor- und Master-Abschluss erwarb sie an der Krzysztof-Penderecki-Musikakademie Krakau, wo sie bei Wiesław Kwaśny studierte. Im Laufe ihrer Ausbildung errang sie zahlreiche nationale und internationale Preise wie 2016 den Ersten Preis beim nationalen Violinwettbewerb von Cieszyn, 2015 den Dritten Preis beim Johann-Sebastian-Bach-Wettbewerb von Zielona Góra, ebenfalls 2015 den Dritten Preis beim internationalen Paganini-Wettbewerb von Legnica oder 2019 den Zweiten Preis beim Kammermusikwettbewerb für Duo und Stimmen von Katowice. Meisterkurse absolvierte sie bei Lehrern wie Zakhar Bron, Krzysztof Śmietana, Wanda Wiłkomirska, Remus Azoitei, Alexander Sitkovetsky, Ilya Kaler oder Linus Roth. 2014 war sie auf Einladung der Polnischen Chopin-Stiftung für Kulturaustausch als Konzert-Solistin in China zu Gast. In den USA spielte sie in der Kosciuszko Foundation Washington DC. 2017 bis 2019 Mitglied des European Union Youth Orchestra, musizierte sie mit Dirigenten wie Gianandrea Noseda, Manfred Honeck und Vasily Petrenko und spielte auf internationalen Festivals wie BBC Proms in London, Young Euro Classic Berlin und Chopin and his Europe in Warschau. 2020 arbeitete sie als Mitglied der NOSPR Academy mit der Sinfonietta Cracovia und dem Polish National Radio Symphony Orchestra. Seit September 2021 gehört sie der Luxembourg Philharmonic Orchestra Academy an.