Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen

Covid-19: Wichtige Informationen zu unseren Konzerten, weitere Infos

Valeria Pasternak

Violine

Valeria Pasternak wurde in Weimar geboren. Ihren ersten Geigenunterricht erhielt sie mit sechs Jahren bei Natalija Drujan in ihrer Heimatstadt Khmelnitskij (Ukraine). Von 1994 bis 2006 studierte sie am Musikgymnasium in Lemberg (Ukraine) bei Oksana Tsap, von 2006 bis 2011 an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim bei Roman Nodel. Valeria Pasternak ist mehrfache Preisträgerin von Jugendwettbewerben, u.a. gewann sie den zweiten Preis beim Wettbewerb Junge Virtuosen in Wrocław (Polen), den Grand Prix beim internationalen Wettbewerb Kunst des 21. Jahrhunderts in Kiev (Ukraine) in der Kategorie Kammermusik und den zweiten Preis bei dem Andrea-Postacchini-Wettbewerb in Italien. Valeria gab Konzerte als Solistin und Kammermusikerin u.a. mit Sumi Jo im Seoul Art Center. Von 2009 bis 2011 war sie Mitglied des Nationaltheaters Mannheim und von 2011 bis 2013 der Neuen Philharmonie Westfalen. Seit September 2013 spielt sie im Orchestre Philharmonique du Luxembourg.

Photo: Eric Chenal Photo: Eric Chenal