Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen
  • Anne-Maria Hölscher

    Anne-Maria Hölscher

«À touche-touche» – Anne-Maria & Florian Hölscher

Récital en duo

30.11.2019 15:00 Uhr,

Salle de Musique de Chambre

add to calendar

Anne-Maria Hölscher accordéon
Florian Hölscher piano

Aureliano Cattaneo: Tele für Akkordeon und Klavier
Marco Stroppa: Miniature estrose: 6. Moai. Libro primo per pianoforte d’amore
Matthias Pintscher: Figura III per fisarmonica
Isabel Mundry: turning around für Klavier
Milica Djordjević: ...würde man denken: Sterne for accordion solo
Fabien Lévy: Chroniques déchantées (création, commande financée par la Ernst von Siemens Musikstiftung)

88 + 48 Tasten: so eng verwandt Klavier und Akkordeon als Tasteninstrumente sind, so selten treten sie als Duo auf. Auf Einladung von Anne-Maria und Florian Hölscher haben sich die Komponisten Fabien Lévy und Enno Poppe ganz auf die 136 Tasten und drei Manuale der beiden Instrumente eingelassen und zwei neue, sehr unterschiedliche Werke für das Duo geschaffen.

Kulturpass, bienvenue!

Dans le cadre de «less is more − rainy days 2019»

Karten

Preis
  • 15
Ermäßigter Preis
(<27 Jahre)
  • 9

Information & Billetterie,
(+352) 26 32 26 32

Abonnements

résonances

resonances
14:45, Salle de Musique de Chambre

Artist talk: Florian Hölscher und Fabien Lévy im Gespräch mit Lydia Rilling (D)

 

Unterstützt von

Medienpartner