Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen

24.–26.06 Fräiraim Festival | 3 Tage, 6 Bühnen, 60 Konzerte, 600 Musiker*innen, weitere Infos

  • Andris Nelson photo: Marco Borggreve

    Andris Nelson
  • Wiener Philharmoniker

    Wiener Philharmoniker

Andris Nelsons / Wiener Philharmoniker

09.06.2022 20:00 Uhr,

Grand Auditorium

add to calendar

Ein Stück Kreide möchte an die Tafel schöne Dinge zeichnen, darf aber immer nur Rechenaufgaben und Wörter schreiben. Diese vordergründig drollige Geschichte für Kinder hat Sofia Gubaidulina in Musik gesetzt und damit zugleich einen hintersinnigen Kommentar zum Schicksal der Kunstschaffenden in totalitär regierten Staaten abgegeben. Auch Dmitrij Schostakowitsch sah sich in die Situation geworfen, nicht immer das schreiben zu können, was er wollte – abzulesen an seiner Neunten Symphonie, die nicht vom Weltgeschehen im Jahre 1945 ablösbar ist. Antonín Dvořáks Sechste Symphonie entstand hingegen in unbeschwerteren Zeiten, der Komponist bringt hier Johannes Brahms-Verehrung und volkstümlichen Ton in eine perfekte Balance.

Trier-Luxembourg

Bus-Shuttle zur Philharmonie für dieses Konzert:

Um Anmeldung wird gebeten unter
www.philharmonie-shuttle.lu

Karten

www.philharmonie.lu,
(+352) 26 32 26 32

Liegt in der Vergangenheit

 

Unterstützt von