Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen
  • Anja Harteros photo: Marco Borggreve

    Anja Harteros

Anja Harteros

27.09.2017 20:00 Uhr,

Salle de Musique de Chambre

add to calendar

Anja Harteros soprano
Wolfram Rieger piano

Franz Schubert: «Fischerweise» D 881
Franz Schubert: «Die Forelle» D 550
Franz Schubert: «Schwanengesang» D 744
Franz Schubert: «An die Laute» D 905
Franz Schubert: «Im Haine» D 738
Robert Schumann: «Ich wandelte unter den Bäumen» op. 24/3 (Liederkreis)
Robert Schumann: «Stille Tränen» op. 35/10 (Kerner-Lieder)
Robert Schumann: «Was will die einsame Träne» op. 25/21 (Myrthen)
Robert Schumann: «Zwei Venetianische Lieder I» op. 25/17 (Myrthen)
Robert Schumann: «Zwei Venetianische Lieder II» op. 25/18 (Myrthen)
Robert Schumann: «Der Hidalgo» op. 30/3 (Drei Gedichte)
Hugo Wolf: «Mein liebster singt am Haus» (Italienisches Liederbuch N° 20)
Hugo Wolf: «Wir haben beide lange Zeit geschwiegen» (Italienisches Liederbuch N° 19)
Hugo Wolf: «Verschwiegene Liebe» (Gedichte von Eichendorff N° 3)
Hugo Wolf: «Verborgenheit» (Mörike-Lied N° 12)
Hugo Wolf: «Er ist's» (Mörike-Lied N° 6)
Richard Strauss: «Allerseelen» op. 10/8
Richard Strauss: «Meinem Kinde» op. 37/3 (Sechs Lieder)
Richard Strauss: «Waldseligkeit» op. 49/1
Richard Strauss: «Seitdem dein Aug' in meines schaute» op. 17/1 (Sechs Lieder)
Richard Strauss: «Cäcilie» op. 27/2

Gefeiert von New York bis Wien, von London bis Mailand: Mit Anja Harteros kommt eine der weltweit gefragtesten Sängerinnen nach Luxemburg. Erleben Sie die vielseitige Sopranistin ganz nah bei ihrem Liederabend am Mittwoch, den 27. September in der Philharmonie. Bekannt für Ihre Auftritte an der Met als Contessa in Mozarts Le nozze di Figaro oder als Elsa in Wagners Lohengrin an der Scala, präsentiert die charismatische Sängerin im besonderen Rahmen des Kammermusiksaals Werke von Franz Schubert, Robert Schumann, Hugo Wolf und Richard Strauss.

Kulturpass, bienvenue!

Trier-Luxembourg

Bus-Shuttle zur Philharmonie für dieses Konzert:

Abfahrt an der Matthiasbasilika (Matthiasstr. 85, D-54290 Trier) jeweils eine Stunde und 15 Minuten vor Konzertbeginn.Fahrtdauer ca. 45 Minuten.Ein Kostenbeitrag von 3 € pro Person für die Hin- und Rückfahrt ist beim Busfahrer zu entrichten. Rückfahrt jeweils umgehend nach Konzertende.

Um Anmeldung wird gebeten unter
+49 (0) 651-96 68 64 32
shuttle@philharmonie.lu
www.philharmonie-shuttle.lu

Karten & Preise

Preis
Kat. I 55 EUR
Kat. II 40 EUR
Ermäßigter Preis
(<27 Jahre)
Kat. I 33 EUR
Kat. II 24 EUR

www.philharmonie.lu,
(+352) 26 32 26 32

Liegt in der Vergangenheit

Résonances

resonances
19:15, Salle de Musique de Chambre

Conférence de Lucie Kayas: «Le lied romantique et postromantique à l’épreuve de Goethe» (F)

Lucie Kayas présentation