Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen

Covid-19: Wichtige Informationen zu unseren Konzerten, weitere Infos

  • Anna Prohaska photo: Holger Hage, Deutsche Grammophon

    Anna Prohaska

Anna Prohaska – «Shakespeare & Music»

07.06.2018 20:00 Uhr,

Salle de Musique de Chambre

add to calendar

Akademie für Alte Musik Berlin
Georg Kallweit violon, direction
Anna Prohaska soprano

Œuvres de Blow, Dowland, Locke et Purcell
Henry Purcell: Song tune (King Arthur)

Nach einem lyrischen Abend im Zeichen Debussys und einem bewegenden Rezital zum Thema Krieg wird Anna Prohaskas künstlerische Residenz in der Philharmonie Luxembourg am 07.06. mit einer Begegnung von Musik und Literatur, bei der Shakespeare zu Ehren kommt, ihren krönenden Abschluss finden. Schon zu Lebzeiten übten die Werke des Universalschriftstellers einen besonderen Reiz auf Komponisten aus, darunter auch auf seine vier Landsleute Blow, Dowland, Locke und Purcell. Vertonungen aus deren Feder wird die Sopranistin zusammen mit der Akademie für Alte Musik Berlin in Beziehung setzen zu gesprochenen Shakespeare- Texten. Die Bühne verbindet das Theater mit dem Konzert und ist der Ort, den sich Anna Prohaska immer aufs Neue mit Leidenschaft und Können erobert.

Trier-Luxembourg

Bus-Shuttle zur Philharmonie für dieses Konzert:

Um Anmeldung wird gebeten unter
www.philharmonie-shuttle.lu

Karten

Preis
  • 45
  • 35
< 27 Jahre
  • 27
  • 21

www.philharmonie.lu,
(+352) 26 32 26 32

Liegt in der Vergangenheit

Abonnements

résonances

resonances
19:00, Salle de Musique de Chambre

Film: Die Fabelwelten der Anna Prohaska (2012) (VO D) 40’