Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen
 

Am 12. März musste die Philharmonie ihre Türen schließen – für ungewisse Zeit. Zahlreiche Konzerte und Veranstaltungen mussten abgesagt werden; und in der Philharmonie wurde es ziemlich still. Doch nun hat das Warten ein Ende. Das gesamte Team der Philharmonie freut sich, seinem Publikum mitteilen zu können: Es geht wieder los – back to live.

Am 18. Juni ist es nach drei monatiger Pause endlich wieder soweit: Das Grand Auditorium der Philharmonie bietet den Rahmen für live erlebte Musik. Das Luxemburger Jazz Trio Reis Demuth Wiltgenfreut sich, erstmals wieder vor Publikum spielen zu können – wenn auch unter Auflagen. Zwei weitere Konzerte sind bereits in Vorbereitung. Ein besonderer Anlass ist sicherlich der 15. Geburtstag der Philharmonie, den das Orchestre Philharmonique du Luxembourg am 25. Juni unter der Leitung seines Chefdirigenten Gustavo Gimeno mit einem mitreißenden Programm feiern möchte. Am 2. Juli wird das Duo Elena Baeva und Vadim Kholodenko live in der Philharmonie zu erleben sein.

Neben der Gesundheit der Künstler liegt uns selbstverständlich auch das Wohlergeben der Konzertbesucher am Herzen. Um alle Auflagen genauestens befolgen zu können, wurde ein umfassendes sanitäres Konzept erarbeitet. Demzufolge muss die Besucherzahl im Grand Auditorium stark reduziert werden. Anders als gewohnt, können Karten ausschließlich vorab per E-mail oder Telefon (26 32 26 32) erworben werden; ein Verkauf an der Abendkasse wird nicht möglich sein. Der Verkauf wird am 12.06.2020 10 Uhr beginnen. Die Reservierung von Wunschplätzen ist leider nicht möglich, da die Karten nach eingehender Reservierung verteilt werden, um möglichst vielen Musikbegeisterten den Konzertbesuch zu ermöglichen. Nebeneinanderliegende Plätze (maximal 4) sind Paaren, Familien und Personen aus demselben Haushalt vorbehalten. Die Tickets werden nach Eingang der Bestellung vergeben. Die Billetterie wird Ihnen Ihre Sitzplätze zuteilen und Ihnen die entsprechenden Tickets im Anschluss zukommen lassen.

Das Publikum wird gebeten, mehr Zeit für den Einlass in den Konzertsaal einzuplanen und bei Betreten der Philharmonie eine Maske zu tragen. Sobald der Platz eingenommen wurde, kann diese abgelegt werden. Die Türen der Philharmonie öffnen um 18:15 Uhr. Begeben Sie sich nach Betreten des Foyers nach Möglichkeit direkt in den Saal zu Ihren Plätzen. Das Konzert dauert rund sechzig Minuten ohne Pause und sowohl die Bar als auch die Garderobe bleiben geschlossen.

Zwar haben in den letzten Wochen die Musiker des OPL sowie in Luxemburg ansässige Künstler mit großem Einsatz ein abwechslungsreiches Programm über die sozialen Netzwerkepräsentiert. Dennoch ist es uns eine riesige Freude,  wieder Künstler und Publikum in der Philharmonie begrüßen zu dürfen.

 

Information & Billetterie

Für Reservierungen und Fragen steht Ihnen das Team der Billetterie selbstverständlich gern unter der Telefonnummer (+352) 26 32 26 32 von Montag bis Freitag von 10:00 bis 16:00 Uhr sowie per Email unter tickets@philharmonie.lu zur Verfügung.

 

Informationen über Hygiene-Maßnahmen vor Ihrem Konzertbesuch

Um die Sicherheit aller Konzertbesucher bestmöglich zu gewährleisten und alle Auflagen der Regierung befolgen zu können, bitten wir Sie, folgende Informationen und Regeln zu beachten und zu befolgen:

- Wir bitten Sie, zu jedem Zeitpunkt den Mindestabstand von zwei Metern zu anderen Besuchern einzuhalten.
- Die Türen der Philharmonie und des Grand Auditorium öffnen um 18:15. Wir bitten Sie, nicht früher zu kommen, um Ansammlungen vor der Philharmonie zu vermeiden, aber dennoch genug Zeit für den Einlass einzuplanen.
- Die Richtungen der Wege (Eingang/Ausgang) sind jeweils gekennzeichnet, bitte folgen Sie der Beschilderung.
- Sobald Sie die Philharmonie betreten, müssen Sie eine Maske tragen, die Sie erst ablegen können, wenn Sie den Ihnen zugewiesenen Platz im Grand Auditorium eingenommen haben. Ebenso gilt Maskenpflicht, wenn Sie Ihren Platz am Ende des Konzerts verlassen.
- Aus Sicherheitsgründen ist kein Aufenthalt im Foyer möglich, das Foyer ist nur als Durchgang zum Saal und zu den Toiletten zu benutzen.
- Das Konzert findet ohne Pause statt, Dauer ca. 60 Minuten. Garderobe und Gastronomie bleiben geschlossen.
- Die Nutzung der Aufzüge ist denjenigen Personen vorbehalten, die darauf angewiesen sind.
- Sowohl im Foyer als auch in den Toiletten stehen Ihnen Desinfektionsmittel zur Verfügung.
- Wir möchten Sie daran erinnern, dass es in Ihrer Eigenverantwortung liegt, das Konzert nicht zu besuchen, wenn Sie sich krank fühlen oder Covid19-Symptome bei sich feststellen. Sollten Sie aus diesem Grund das Konzert nicht besuchen können, erstatten wir Ihnen den Ticketpreis selbstverständlich zurück.
- Husten oder niesen Sie bitte in ein Papiertaschentuch oder in Ihren Ellbogen.
- Sie sind verpflichtet, den geltenden Bestimmungen Folge zu leisten sowie sicherzustellen, dass zusammenhängende Plätze nur von Personen aus demselben Haushalt belegt werden.
- Wir weisen Sie ebenfalls auf die allgemeinen Empfehlungen und Vorgaben der luxemburgischen Regierung: www.covid19.lu hin, die jederzeit zu befolgen sind.
- Im Notfall haben die Sicherheitsregelungen Vorrang gegenüber den Hygieneregelungen.