Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen

«Beethoven & Mendelssohn: späte Streichquartette»

09.06.2024 11:00 Uhr,

Salle de Musique de Chambre

add to calendar

Kreisler Quartet
Haoxing Liang, Silja Geirhardsdóttir violon
Maya Tal alto
Niall Brown violoncelle

Felix Mendelssohn Bartholdy: Vier Stücke für Streichquartett op. 81
Ludwig van Beethoven: Streichquartett op. 127

Ganz sicher gilt das für Ludwig van Beethovens herausragendes Quartett op. 127, das erste jener visionären Streichquartette, die der Komponist in seinen letzten Lebensjahren schrieb. Hier steht es neben den charmanten Vier Stücken op. 81 von Felix Mendelssohn Bartholdy, enstanden über einen längeren Zeitraum seiner Karriere. Im Anschluss an das Konzert haben die Zuhörer*innen die Möglichkeit, bei einem Getränk mit dem Kreisler Quartet ins Gespräch zu kommen, das sich aus Mitgliedern des Luxembourg Philharmonic zusammensetzt.



Organisé par les Frënn vun de Lëtzebuerger Philharmoniker

Ce concert sera enregistré par radio 100.7 et diffusé le 7 juillet 2024.

Karten

Preis
    Alle Kategorien
  • 25
<30 Jahre
    Alle Kategorien
  • 15
Mitglieder
    Alle Kategorien
  • 20

www.philharmonie.lu,
(+352) 26 32 26 32

Der Vorverkauf beginnt am 18.04.2024 ab 10:00 Uhr.

Erinnerungsmail?

Abonnements

 

Im Rahmen von