Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen

Covid-19: Wichtige Informationen zu unseren Konzerten, weitere Infos

  • Benjamin Bernheim photo: Christoph Köstlin

    Benjamin Bernheim

Benjamin Bernheim

07.10.2020 20:00 Uhr,

Grand Auditorium

add to calendar

Benjamin Bernheim ténor
Carrie-Ann Matheson piano

Hector Berlioz: Les Nuits d'été (Sommernächte)
Henri Duparc: «L'Invitation au voyage»
Henri Duparc: «Phidylé»
Henri Duparc: «La Vie antérieure»
Richard Strauss: «Heimliche Aufforderung» op. 27/3
Richard Strauss: «Die Nacht» op. 10/3
Richard Strauss: «Befreit» op. 39/4
Richard Strauss: «Morgen» op. 27/4
Reynaldo Hahn: «L'Heure exquise» (Chansons grises N° 5)
Charles Gounod: «L'Absent»
Francis Poulenc: «Voyage à Paris» (Banalités N° 4)

Das Magazin Diapason feierte Benjamin Bernheim als «neuen Stern am Zenith der Galaxie Tenor». In jüngerer Zeit strahlt sein Stern noch heller nach viel beachteten Interpretationen von Partien wie jener des Alfredo in La traviata oder des Chevalier des Grieux in Manon an der Opéra de Paris, die ihn zum Opernsänger des Jahres bei den jüngsten Victoires de la musique classique machten. Kaum weniger strahlend kündigt sich sein Debüt in der Philharmonie am 07.10. an – mit einem Recital an der Seite der Pianistin Carrie-Ann Matheson.

Kulturpass bienvenue!

Trier-Luxembourg

Bus-Shuttle zur Philharmonie für dieses Konzert:

Um Anmeldung wird gebeten unter
www.philharmonie-shuttle.lu

Karten

Preis
  • 45
  • 35
  • 25
< 27 Jahre
  • 27
  • 21
  • 15

Information & Billetterie,
(+352) 26 32 26 32

Abonnements