Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen
  • photo: Alexander Schubert & Peggy Marz

«Black mirror»

Concert installation

10.12.2016 18:00, 20:00 & 22:30 Uhr,

Philharmonie Luxembourg

add to calendar

United Instruments of Lucilin
Alexander Schubert conception, composition, performance, electronics
Daniel Dominguez conception, dramaturgie

Alexander Schubert: Black Mirror (création, commande United Instruments of Lucilin)

Den Aufbruch in die Wildnis nimmt der 1979 in Bremen geborene, genresprengende Komponist Alexander Schubert wörtlich: Bei der Philharmonie beginnt eine Busreise an die verwilderte Außengrenze der Stadt Luxemburg, ein nächtlicher Abenteuerausflug zu einem vergessenen Hotel, das seit Jahren dem Verfall preisgegeben ist. Einsatz, grobes Schuhwerk und warme, unempfindliche Kleidung sind gefragt, denn im struppigen Gelände werden die BesucherInnen zu Mitwirkenden. Mitten im Ruinengerümpel und im Stroboskopgewitter verschwimmen die Rollen der MusikerInnen der United Instruments of Lucilin und der Festivalgäste. Eher ein Trip als ein Konzert, und eher nichts für schwache Nerven – aber das soll bei Wochenendausflügen ins Grüne ja gelegentlich vorkommen…

Bitte beachten Sie, dass diese Veranstaltung im Außenbereich in unwegsamem Gelände, in ungeheizten, schmutzigen Räumlichkeiten, im Dunkeln und mit Stroboskopbeleuchtung stattfindet (für Epileptiker ungeeignet). Menschen mit Angst vor Dunkelheit oder mit Gehbehinderungen raten wir vom Besuch ab. Teilnahme ab 16 Jahren.

Kulturpass, bienvenue!

Dans le cadre de «into the wild» – rainy days 2016
Production United Instruments of Lucilin, Philharmonie

Karten

Preis
    Freie Platzwahl
  • 15
< 27 Jahre
    Freie Platzwahl
  • 9

ausverkauft

Liegt in der Vergangenheit

Abonnements

 

Unterstützt von

Medienpartner

Journal