Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen

Covid-19: Wichtige Informationen zu unseren Konzerten, weitere Infos

  • Tabea Zimmermann photo: Marco Borggreve

    Tabea Zimmermann
  • Iván Fischer & Budapest Festival Orchestra photo: Sébastien Grébille

    Iván Fischer & Budapest Festival Orchestra

Budapest Festival Orchestra / Iván Fischer / Tabea Zimmermann

16.11.2021 20:00 Uhr,

Grand Auditorium

add to calendar

Budapest Festival Orchestra
Iván Fischer direction
Tabea Zimmermann alto
Zoltán Szőke, András Szabó, Dávid Bereczky, Zsombor Nagy cor

Robert Schumann: Konzertstück für vier Hörner und Orchester
Robert Schumann: Cellokonzert (arr. Tabea Zimmermann)
Claude Debussy: Printemps Suite symphonique (arr. Henri Büsser)
György Kurtág: Mouvement pour alto et orchestre
Maurice Ravel: Daphnis et Chloé. 2e suite

Gemeinsam mit Tabea Zimmermann, einer der bedeutendsten Bratschistinnen der Gegenwart, lässt das Budapest Festival Orchestra das Instrument zu besonderen Ehren kommen in einer Transkription des Cellokonzerts von Robert Schumann aus der Feder der Solistin.

Für dieses Konzert ist für alle Besucher ab 12 Jahren und 2 Monaten eine Zugangsberechtigung via CovidCheck erforderlich. Weitere Informationen

Trier-Luxembourg

Bus-Shuttle zur Philharmonie für dieses Konzert:

Um Anmeldung wird gebeten unter
www.philharmonie-shuttle.lu

Karten

Preis
  • 75
  • 55
  • 35
< 27 Jahre
  • 45
  • 33
  • 21

www.philharmonie.lu,
(+352) 26 32 26 32

Liegt in der Vergangenheit

Abonnements

résonances

resonances
19:15, Salle de Musique de Chambre

Vortrag Tatjana Mehner: «Zur Geschichte der Bearbeitung für mittlere Stimmen» (D)