Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen

15.-18.12.2022 Chrëschtdag

«Chrëschtconcert»

22.12.2021 19:00 Uhr,

Grand Auditorium

add to calendar

Orchestre Philharmonique du Luxembourg
Chœur de Chambre du Conservatoire de la Ville de Luxembourg
Chanteurs du choeur de l’INECC Luxembourg
Pueri Cantores du Conservatoire de la Ville de Luxembourg
Pierre Cao, Pierre Nimax direction
Cornelia Samuelis soprano
Franz Schilling baryton

John Francis Wade: «Adeste Fideles» (arr. Sir David Willcocks)
Traditional: «Les Anges dans nos campagnes» (arr. Ivan Boumans)
Adolphe Adam: «Minuit, Chrétiens» (arr. Ivan Boumans)
Traditional: «Il est né, le divin enfant» (arr. Kerry Turner)
Franz Schubert: «Du bist die Ruh» D 776
Wolfgang A. Mozart: Laudate Dominum (Vesperae solennes de Confessore KV 339)
Traditional: «Kling, Glöckchen, klingelingeling» (arr. Ivan Boumans)
Traditional: «O Tannenbaum» (arr. Kerry Turner)
Eduard Ebel: «Leise rieselt der Schnee» (arr. Ivan Boumans)
Traditional: «O du fröhliche» (arr. Kerry Turner)
Mathieu Lamberty: «An der grousser hell'ger Nuecht» (arr. Ivan Boumans)
Wolfgang A. Mozart: Alleluja (Exsultate jubilate KV 165)
Gerald E. Brown: Five Nativity Carols
Pierre Nimax: Melchior, Kaspar, Balthasar
Leroy Anderson: Sleigh Ride
Georg Friedrich Händel: «Rejoice greatly, O daughter of Zion» (Messiah)
Traditional: «We Wish You a Merry Christmas»
Franz Xaver Gruber: «Stille Nacht, heilige Nacht» (arr. Ivan Boumans)

Spätestens, wenn Pierre Cao sich zum Publikum wendet für den Einsatz zum gemeinsamen Singen einer internationalen Auswahl von Weihnachtsliedern, ist die Verwandlung vollkommen: Traditionell wird das Grand Auditorium am 22.12. mit dem «Chrëschtconcert» des Orchestre Philharmonique du Luxembourg zur riesigen Weihnachtsstube, in der musikalische Geschenke für die ganze Familie bereitstehen. Für ein Programm, das darüber hinaus mit festlicher Konzertmusik aufwartet, kann der Dirigent neben dem Publikum auch auf die geschulten Stimmen der Sängerinnen und Sänger von Choeur de Chambre du Conservatoire de la Ville de Luxembourg, Chanteurs du choeur de l’INECC Luxembourg sowie die Pueri Cantores du Conservatoire de la Ville de Luxembourg zählen.

Dieses Konzert findet unter dem Reglement von CovidCheck 2G (geimpft oder genesen) für Besucher ab 19 Jahren und 3G (geimpft, genesen oder negativ getestet) für Besucher im Alter von 12 Jahren und 2 Monaten bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres statt. Bei Ihrem Aufenthalt in der Philharmonie müssen Sie ab 6 Jahren eine Maske tragen, auch während der Dauer des gesamten Konzerts. Die Konzerte, die unter dem Reglement des CovidCheck stehen, finden bei voller Saalauslastung statt. Weitere Informationen

Ce concert sera enregistré par radio 100,7 et retransmis le 5 janvier 2022.

Trier-Luxembourg

Bus-Shuttle zur Philharmonie für dieses Konzert:

Um Anmeldung wird gebeten unter
www.philharmonie-shuttle.lu

Karten

Preis
  • 45
  • 35
  • 25
< 27 Jahre
  • 27
  • 21
  • 15
<12 Jahre
    Alle Kategorien
  • 12

Liegt in der Vergangenheit

Abonnements