Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen

24.–26.06 Fräiraim Festival | 3 Tage, 6 Bühnen, 60 Konzerte, 600 Musiker*innen, weitere Infos

  • Shiraz: A Romance of India photo: Deutsche Kinemathek

    Shiraz: A Romance of India

Ciné-Concert avec Anoushka Shankar | «Shiraz»

28.09.2021 20:00 Uhr,

Grand Auditorium

add to calendar

Anoushka Shankar musique, sitar
Graeme Blevins flûte
Arun Ghosh clarinette
Preetha Narayanan violon
Danny Keane violoncelle, piano, arrangement
Sanju Sahai tabla
Pirashanna Thevarajah mridang, ghatam, moorchang, kanjira, konnakol
Chris Kemlsey harmonium, claviers, électronique
Julian Hepple arrangement, sound design
Dennis Fernandez sound design

Film: Shiraz: A Romance of India
Franz Osten réalisation
Himansu Rai production
William A. Burton scénario
Anoushka Shankar

Mit einer historischen Indienreise wartet am 28.09. das erste Ciné-Concert der Saison auf. Shiraz erzählt nicht nur eine packende Liebesgeschichte, sondern ist auch eine filmische Liebeserklärung an Land und Kultur. Wer könnte einen solchen Stummfilm plastischer musikalisch gestalten als Anoushka Shankar? Mit ihrem Ensemble schafft die Komponistin  und Sitar-Spielerin weit mehr als nur die stimmungsvolle und stilechte Atmosphäre für einen Film, der Indien Jahrzehnte vor dem Bollywood-Boom zu einem echten Protagonisten werden ließ.

Für dieses Konzert ist für alle Besucher ab sechs Jahren eine Zugangsberechtigung via CovidCheck erforderlich. Weitere Informationen

Coproduction Philharmonie et Cinémathèque
de la Ville de Luxembourg

Trier-Luxembourg

Bus-Shuttle zur Philharmonie für dieses Konzert:

Um Anmeldung wird gebeten unter
www.philharmonie-shuttle.lu

Karten

Preis
  • 45
  • 35
  • 25
< 27 Jahre
  • 27
  • 21
  • 15

www.philharmonie.lu,
(+352) 26 32 26 32

Liegt in der Vergangenheit

Abonnements

 

Medienpartner

RTL



Koproduktion mit