Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen

Covid-19: Wichtige Informationen zu unseren Konzerten, weitere Infos

Video
 
  • Film: O Táxi N° 9297

    Film: O Táxi N° 9297

Ciné-Concert | «O Táxi Nº 9297»

15.10.2021 19:00 Uhr,

Grand Auditorium

add to calendar

United Instruments of Lucilin
Sophie Deshayes flûte
Emmanuel Teutsch hautbois
Max Mausen clarinette
Roberto Erculiani basson
Claire Kalisky cor
André Feydy trompette
Claude Origer trombone
André Pons-Valdès, Winnie Cheng violon
Danielle Hennicot alto
Ingrid Schoenlaub violoncelle
Henning Sieverts contrebasse
Miguel Moreira guitare
Pascal Meyer piano, keyboard
Guy Frisch, Victor Kraus percussion
Julien Leroy direction
Digitópia-Casa da Música

Film: O Táxi Nº 9297
Reinaldo Ferreira scénario, réalisation
Igor C Silva musique (commande Philharmonie et Casa da Música Porto), live electronics, improvisation

Ein tatsächlicher Kriminallfall liegt dem Film O Táxi N° 9297 aus dem Jahr 1927 zugrunde, der zu einer Art Trendsetter des Erfolgsgenres Krimi wurde. Reinaldo Ferreira ist einer der ersten Meister des filmischen Prinzips, das wir heute als Suspense kennen. Mit der von Igor C Silva neu komponierten Filmmusik, interpretiert durch United Instruments of Lucilin und Digitópia, ist der Streifen heute genauso packend wie vor knapp einem Jahrhundert.

Für dieses Konzert ist für alle Besucher ab sechs Jahren eine Zugangsberechtigung via CovidCheck erforderlich. Weitere Informationen

Dans le cadre de «atlântico»
Coproduction Philharmonie et Cinémathèque de la Ville de Luxembourg

Trier-Luxembourg

Bus-Shuttle zur Philharmonie für dieses Konzert:

Um Anmeldung wird gebeten unter
www.philharmonie-shuttle.lu

Karten

Preis
  • 30
  • 20
  • 10
< 27 Jahre
  • 18
  • 12
  • 6

www.philharmonie.lu,
(+352) 26 32 26 32
Kulturpass,
bienvenue!

Liegt in der Vergangenheit

Abonnements

 

Medienpartner

RTL



Koproduktion mit

Kooperation mit