Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen
  • "On the Waterfront"

    "On the Waterfront"

Ciné-concert «On the Waterfront»

07.03.2018 20:00 Uhr,

Grand Auditorium

add to calendar

Orchestre Philharmonique du Luxembourg
Olari Elts direction

Film: On the Waterfront

On the Waterfront – in deutscher Fassung: Die Faust im Nacken – war der Film, der dem jungen Marlon Brando zum Durchbruch verhalf. Acht Oscars und vier Golden Globes fuhr der Streifen aus dem Jahre 1954 ein – einmal abgesehen vom Triumph an den Kinokassen. Elia Kazans Meisterwerk des «new realism» beinhaltet zudem auch eine der seltenen Kompositionen für die Leinwand aus der Feder Leonard Bernsteins. Das Orchestre Philharmonique du Luxembourg spielt die Komposition des Musikers, der 2018 100 Jahre alt geworden wäre, live zur Projektion des Filmes. Am Pult steht mit Olari Elts ein Spezialist für die Musik der Gegenwart und jüngsten Vergangenheit. Der unverwechselbare Drive des Komponisten der West Side Story begleitet auch das Drama um Korruption im Hafenarbeitermilieu.

Kulturpass, bienvenue!

©1954, renewed 1982 Columbia Pictures
Industries Inc. All rights reserved.
"Academy Award®" is the registered trademark and service mark of the Academy of Motion Picture Arts and Sciences.

Coproduction Philharmonie Luxembourg et Cinémathèque de la Ville de Luxembourg

Trier-Luxembourg

Bus-Shuttle zur Philharmonie für dieses Konzert:

Abfahrt an der Matthiasbasilika (Matthiasstr. 85, D-54290 Trier) jeweils eine Stunde und 15 Minuten vor Konzertbeginn.Fahrtdauer ca. 45 Minuten.Ein Kostenbeitrag von 3 € pro Person für die Hin- und Rückfahrt ist beim Busfahrer zu entrichten. Rückfahrt jeweils umgehend nach Konzertende.

Um Anmeldung wird gebeten unter
+49 (0) 651-96 68 64 32
shuttle@philharmonie.lu
www.philharmonie-shuttle.lu

Karten & Preise

Preis
Kat. I 35 EUR
Kat. II 25 EUR
Kat. III 15 EUR
Ermäßigter Preis
(<27 Jahre)
Kat. I 21 EUR
Kat. II 15 EUR
Kat. III 9 EUR

www.philharmonie.lu,
(+352) 26 32 26 32

 

Medienpartner

RTL



Koproduktion mit

Columbia Pictures



Sony Pictures