Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen
  • Daniel Harding photo: Julian Hargreaves

    Daniel Harding
  • Håkan Hardenberger photo: Marco Borggreve

    Håkan Hardenberger

Daniel Harding – Mahler 5 / OPL

27.02.2020 20:00 Uhr,

Grand Auditorium

add to calendar

Orchestre Philharmonique du Luxembourg
Daniel Harding direction
Håkan Hardenberger trompette

Bernd Alois Zimmermann: «Nobody knows de trouble I see»
Gustav Mahler: Symphonie N° 5

Spätestens seit Luchino Visconti das Adagietto zu einem indirekten Hauptakteur seines Films Tod in Venedig gemacht hat, genießt dieser vierte Satz der Fünften Symphonie von Gustav Mahler Hitstatus und avancierte das gesamte Werk zu einem der meistgespielten des Komponisten. Das Orchestre Philharmonique du Luxembourg interpretiert die Symphonie unter Leitung des diesjährigen Artist in residence Daniel Harding, der vor dem Konzert ab 19:30 in einem Artist talk Rede und Antwort steht. Obendrein lockt der 27.02. mit der Wiederbegegnung mit dem Trompeter Hakan Hardenberger, der dieses Mal als Solist eines Klassikers der Moderne im Repertoire für sein Instrument kommt: Bernd Alois Zimmermanns Trompetenkonzert «Nobody knows de trouble I see».

Kulturpass bienvenue!

Ce concert sera enregistré par radio 100.7 et retransmis ultérieurement.

Trier-Luxembourg

Bus-Shuttle zur Philharmonie für dieses Konzert:

Um Anmeldung wird gebeten unter
www.philharmonie-shuttle.lu

Karten

Preis
  • 65
  • 45
  • 30
< 27 Jahre
  • 39
  • 27
  • 18

Information & Billetterie,
(+352) 26 32 26 32

Liegt in der Vergangenheit

Abonnements

résonances

resonances
19:30, Salle de Musique de Chambre

Artist talk: Daniel Harding in conversation with Matthew Studdert-Kennedy (E)