Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen
  • Jean-François Zygel photo: Denis Rouvre, naive

    Jean-François Zygel
  • Orchestre Philharmonique du Luxembourg photo: Johann Sebastian Hänel

    Orchestre Philharmonique du Luxembourg

Dating: Schubert – Zygel

Concert commenté suivi d'une séance d'improvisation

20.09.2018 19:00 Uhr,

Grand Auditorium

add to calendar

Orchestre Philharmonique du Luxembourg
Gergely Madaras direction
Jean-François Zygel conception, piano, improvisations

Franz Schubert: Symphonie N° 8 D 759 «Unvollendete» / «Inachevée»
Jean-François Zygel: Improvisation n°1
Jean-François Zygel: Chambre d'écho
Jean-François Zygel: Nébuleuses englouties
Jean-François Zygel: Après la pluie
Jean-François Zygel: Carillons
Jean-François Zygel: Giboulées
Jean-François Zygel: Chambre noire
Jean-François Zygel: Bali

(en français)

Bereits in der vierten Saison in Folge kehrt der Pianist, Komponist und Improvisationskünstler Jean-François Zygel am 20.09. in die Philharmonie zurück. Bei diesem ersten «Dating» der Spielzeit hat er eines der rätselhaftesten Werke der Musikgeschichte im Gepäck – die Symphonie N° 8 «Die Unvollendete» von Schubert. Erfahren Sie mehr über die Hintergründe eines der bekanntesten Werke des Wiener Komponisten und erleben Sie im Anschluss Jean-François Zygels Improvisationskünste am Klavier.

Kulturpass, bienvenue!

Karten & Preise

Preis
Kat. I 30 EUR
Kat. II 20 EUR
Ermäßigter Preis
(<27)
Kat. I 18 EUR
Kat. II 12 EUR

www.philharmonie.lu,
(+352) 26 32 26 32

Liegt in der Vergangenheit