Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen
Video
 
  • "Achterland" photo: Hermann Sorgenlos

    "Achterland"
  • "Achterland" photo: Hermann Sorgenlos

    "Achterland"

De Keersmaeker – «Achterland»

07.04.2018 20:00 Uhr,

Grand Théâtre, Luxembourg

add to calendar

Anne Teresa De Keersmaeker chorégraphie
Rosas
Wilhem Latchoumia / Joonas Ahonen piano
Juan María Braceras / Naaman Sluchin violon
Herman Sorgeloos scénographie
Jean-Luc Ducourt lumières
Ann Weckx costumes

Œuvres de György Ligeti et Eugène Ysaÿe

Achterland gilt als einer der Meilensteine in Anne Teresa De Keersmaekers Werk. Für diese Choreographie von 1990 entwickelte sie zum ersten Mal spezifische Rollen für männliche Tänzer, die sie ihrer bis dahin vorwiegend weiblichen Compagnie hinzufügte. Ein Spiel mit Geschlechterrollen voller Ambiguität, das Grenzen verschwimmen lässt.

Coproduction De Munt/La Monnaie et Concertgebouw Brugge
Dans le cadre du «red bridge project»

Karten & Preise

Liegt in der Vergangenheit

 

Im Rahmen von

Red Bridge Project



Unterstützt von

Kooperation mit

Grand Théatre du Luxembourg