Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen

Covid-19: Wichtige Informationen zu unseren Konzerten, weitere Infos

Video
 
  • "Verklärte Nacht" photo: Anne Van Aerschot

    "Verklärte Nacht"

De Keersmaeker «Verklärte Nacht»

02.03.2018 20:00 Uhr,

Grand Auditorium

add to calendar

Anne Teresa De Keersmaeker chorégraphie
Rosas
Orchestre Philharmonique du Luxembourg
Alain Franco direction musicale
Georges-Elie Octors dramaturgie musicale
Luc Schaltin lumières
Rudy Sabounghi costumes

Arnold Schönberg: Verklärte Nacht (La Nuit transfigurée)

Arnold Schönbergs spätromantische Musik für Streicher Verklärte Nacht von 1899 zählt zu den sinnlichsten und expressivsten Kompositionen der Musikgeschichte. Die Choreografin Anne Teresa De Keersmaeker hat die intime Liebesgeschichte nach einem Gedicht von Richard Dehmel in Tanz verwandelt: Eine Frau gesteht ihrem Geliebten bei einem nächtlichen Spaziergang, von einem anderen Mann ein Kind zu erwarten; der Geliebte verspricht, das Kind als sein eigenes anzunehmen. Im Rahmen des red bridge project ist De Keersmaekers ausdrucksvolle Choreografie aus dem Jahre 2014 mit dem Orchestre Philharmonique du Luxembourg unter der Leitung von Alain Franco erstmals mit Live-Orchester zu erleben.

Kulturpass, bienvenue!

Production Rosas et Philharmonie Luxembourg
Coproduction Ruhrtriennale et Théâtres de la Ville de Luxembourg

Dans le cadre du «red bridge project»

Trier-Luxembourg

Bus-Shuttle zur Philharmonie für dieses Konzert:

Um Anmeldung wird gebeten unter
www.philharmonie-shuttle.lu

Karten

Preis
  • 25
  • 15
  • 10
< 27 Jahre
  • 15
  • 9
  • 6

www.philharmonie.lu,
(+352) 26 32 26 32

Liegt in der Vergangenheit

Abonnements

résonances

resonances
19:15, Salle de Musique de Chambre

Artist talk: Anne Teresa De Keersmaeker im Gespräch mit
Jan Vandenhouwe (D)

 

Im Rahmen von

Red Bridge Project



Unterstützt von