Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen

Covid-19: Wichtige Informationen zu unseren Konzerten, weitere Infos

 

Digitales Angebot der Philharmonie

Aufgrund der aktualisierten Maßnahmen der Regierung wurden alle Konzerte in der Philharmonie bis einschließlich 15. Januar abgesagt. Da wir Sie vorerst nicht persönlich empfangen können, stellen wir virtuell ein reiches Programm für Sie zusammen.

Folgen Sie auf Facebook der Philharmonie und dem Orchestre Philhamonique du Luxembourg, abonnieren Sie unseren Kanäle auf Instagram und YouTube: dort erwarten Sie in den kommenden Wochen Weihnachtsüberraschungen – zum Beispiel Weihnachtskaraoke mit dem OPL und winterliche Märchen auf Luxemburgisch –, neue musikalische Formate, die Sie an versteckte Orte der Philharmonie führen, Hintergrundinformationen, Aktivitäten für die ganze Familie und vieles mehr!

Und bereits jetzt finden Sie eine große Bandbreite an spannenden und unterhaltsamen Inhalten auf unseren Plattformen: Wissen Sie zum Beispiel, wie eine Glocke entsteht? Oder suchen Sie einen musikalischen Yoga-Kurs für Erwachsene und Kinder? Oder möchten Sie sehen, wie die Instrumente des OPL bei einer Tournee um die Welt transportiert werden?

Wir hoffen, Sie bald wieder nicht nur virtuell bei uns begrüßen zu dürfen. Selbstverständlich werden wir Sie über alle Entwicklungen über den 15. Januar hinaus auf dem Laufenden halten und Sie rechtzeitig per E-Mail und auf all unseren Kanälen informieren, sobald Konzerte in den Verkauf gehen.

«Paris – Tokyo» | Pierre-Laurent Aimard / Kazuki Yamada / OPL 15.01.2021 20:00

 

Ravel's Piano Concerto in G is a favourite with music lovers. Performed by French star pianist Pierre-Laurent Aimard and the OPL under Kazuki Yamada, it promises to be entertaining and inspiring alike! «How Slow the Wind» by Japanese composer Tōru Takemitsu combines oriental music tradition with occidental influences. The concert ends with Debussy's «Petite suite», arranged for orchestra.

Vincent Peirani Living Being | «Night Walker» 22.01.2021 20:00

 

«This dazzling project has the distinctive stamp of Vincent Peirani on it.» (London Jazz News) Vincent Peirani accordion Émile Parisien soprano saxophone Tony Paeleman Fender Rhodes Julien Herné bass Yoann Serra drums

Information & Billetterie

Die Räumlichkeiten der Information & Billetterie in der Philharmonie bleiben für die Öffentlichkeit geschlossen. Aber das gesamte Team beantwortet Ihre Fragen gerne telefonisch unter (+352) 26 32 26 32 (Montag bis Freitag von 10:00 bis 18:00) oder per E-Mail.