Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen

24.–26.06 Fräiraim Festival | 3 Tage, 6 Bühnen, 60 Konzerte, 600 Musiker*innen, weitere Infos

 

rainy days 2022

Festival de musiques nouvelles

15.11.-27.11.2022

Das Laboratorium der Klänge

Das Festival rainy days, Luxemburgs internationales Forum für zeitgenössische Musik, zieht es im November 2022 hinaus aus unserer Welt in ferne, utopische und imaginäre Sphären – ganz nach dem Motto «out of this world».

Wie kaum eine andere Kunst vermag Musik uns in andere Universen zu versetzen oder diese sogar neu zu erschaffen. Die zeitgenössische Musik hat es schon immer zum Ziel gehabt, neue Klangwelten zu erfinden oder zu entdecken – ob mit ungewohnten Spieltechniken, avancierter Technologie oder schlicht wilder Imagination.

In 21 Konzerten, Performances und Installationen mit 16 Uraufführungen und neuen Werken lädt rainy days das Publikum 2022 ein, (nicht nur klangliche) Welten jenseits der unseren zu erleben: spirituelle Orgel- und Orchesterkosmen, digitale Datenreiche, traumgleiche Reisen durch virtuelle Realitäten, immersive Körperwelten, eigenwillige Vokalgefilde, poetische Puppenräume oder Klänge von Vogelstimmen, Wäldern, schmelzenden Gletschern und aus dem Weltall…

 

rainy days 2022 präsentiert:

Ensemble Musikfabrik, Ensemble Recherche, Noise Watchers, Orchestre Philharmonique du Luxembourg, Percussion Under Construction, Les Percussions de Strasbourg, United Instruments of Lucilin, Yarn/Wire, Pierre-Laurent Aimard, Thomas Ankersmit, Juliet Fraser, Noa Frenkel, Karin Hellqvist, Salome Kammer, Francisco López, Brad Lubman, Jean-Guihen Queyras, Elsa Rauchs, Christian Schmitt, Christoph Sietzen, Marcus Weiss…

 

Mit Uraufführungen und neuen Werken von

Mark Andre, Newton Armstrong, Carola Bauckholt & Karin Hellqvist, Nwando Ebizie, Óscar Escudero & Belenish Moreno-Gil, Helmut Lachenmann, Liza Lim, Patrick Muller, Alexander Schubert, Arthur Stammet, Chris Swithinbank, Andrea Tarrodi, Øyvind Torvund, Laurent Willkomm…

Konzerte
 

Unterstützt von

Archiv

Medienpartner