Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen

Covid-19: Wichtige Informationen zu unseren Konzerten, weitere Infos

  • Frank Peter Zimmermann photo: Harald Hoffmann

    Frank Peter Zimmermann
  • Martin Helmchen photo: Marco Borggreve

    Martin Helmchen

Frank Peter Zimmermann & Martin Helmchen – Beethoven I

27.10.2020 20:00 Uhr,

Grand Auditorium

add to calendar

Frank Peter Zimmermann violon
Martin Helmchen piano

Ludwig van Beethoven: Violinsonate op. 24 «Frühlingssonate» / «Le Printemps»
Ludwig van Beethoven: Violinsonate op. 12/2
Ludwig van Beethoven: Violinsonate op. 47 «Kreutzer-Sonate» / «Sonate à Kreutzer»

Ludwig van Beethoven ist der Inbegriff des Revolutionärs in der Musikgeschichte, der nicht nur die Gattung der Symphonie, sondern auch die der Violinsonate neudefiniert hat. Sonaten für Pianoforte und Violine als Kommunikation zweier gleichberechtigter Partner – der Geiger Frank Peter Zimmermann und der Pianist Martin Helmchen, zwei über viele Jahre miteinander vertraute Ausnahmemusiker, gehen an zwei Abenden im Oktober und Dezember dem Geheimnis der Violinsonaten Ludwig van Beethovens auf den Grund und würdigen den Komponisten anlässlich seines 250. Geburtstags. In einem Vortrag in französischer Sprache widmet sich Charlotte Brouard-Tartarin der Geschichte der Sonate für Violine und Klavier von den Anfängen bis zu Beethoven.

Kulturpass bienvenue!

Trier-Luxembourg

Bus-Shuttle zur Philharmonie für dieses Konzert:

Um Anmeldung wird gebeten unter
www.philharmonie-shuttle.lu

Karten

Preis
  • 45
  • 35
< 27 Jahre
  • 27
  • 21

Information & Billetterie,
(+352) 26 32 26 32

Verkauf unterbrochen

Liegt in der Vergangenheit

Abonnements

résonances

resonances
19:30, Salle de Musique de Chambre

Conférence de Charlotte Brouard-Tartarin: «Histoire de la sonate pour violon et clavier: des origines à Beethoven» (F)