Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen
  • Anja Harteros photo: Marco Borggreve

    Anja Harteros
  • Gustavo Gimeno photo: Alfonso Salgueiro

    Gustavo Gimeno

Gustavo Gimeno / Anja Harteros – Wagner

15.02.2019 20:00 Uhr,

Grand Auditorium

add to calendar

Orchestre Philharmonique du Luxembourg
Gustavo Gimeno direction
Anja Harteros soprano

Anton Webern: Im Sommerwind.
Richard Wagner: Wesendonck-Lieder.
César Franck: Symphonie en ré mineur (d-moll)

Inbegriff romantischer Sehnsucht – Richard Wagners Wesendonck-Lieder können nicht allein aufgrund ihres opulenten Klanges als solcher herhalten; vor allem sind sie es auch wegen einer Entstehungsgeschichte, die noch heute das Zeug hätte, Klatschspalten zu füllen. Wagner vertonte Texte von Mathilde Wesendonck, der Frau seines Gönners, zu der er ein leidenschaftliches Verhältnis unterhielt. Die expressiven Gesänge gestaltet am 15.02. an der Seite des Orchestre Philharmonique du Luxembourg unter Gustavo Gimeno einer der ganz großen Gesangsstars der Gegenwart, die Sopranistin Anja Harteros. Nicht weniger sinnlich geht es mit Webern und Franck. Tauchen Sie vor dem Konzert um 19:15 ein in die Geschichte des OPL.

Kulturpass bienvenue!

Ce concert sera enregistré par radio 100.7 et diffusé ultérieurement.

Trier-Luxembourg

Bus-Shuttle zur Philharmonie für dieses Konzert:

Um Anmeldung wird gebeten unter
www.philharmonie-shuttle.lu

Karten

Preis
  • 65
  • 45
  • 30
< 27 Jahre
  • 39
  • 27
  • 18

www.philharmonie.lu,
(+352) 26 32 26 32

Liegt in der Vergangenheit

Abonnements

résonances

resonances
19:15, Salle de Musique de Chambre

Vortrag Loll Weber: «Eine kleine Geschichte des Orchestre Philharmonique du Luxembourg» (D)