Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen
  • «The Lodger»

    «The Lodger»
  • «The Lodger»

    «The Lodger»
  • «The Lodger»

    «The Lodger»

«Hitchcock: The Lodger»

Alfred Hitchcock & Tatsiana Zelianko

25.11.2015 20:00 Uhr,

Grand Auditorium

add to calendar

United Instruments of Lucilin
David Reiland direction
André Pons-Valdès violon
Danielle Hennicot alto
Christophe Beau violoncelle
Gonzalo Jiménez Barranco contrebasse
Sophie Deshayes flûte
Claude Origer trombone
Pascal Meyer piano
Guy Frisch percussion

Film: The Lodger (Les Cheveux d'or / Der Mieter)
Tatsiana Zelianko musique

19:45
Georg Nussbaumer: Bogenübung. Die Pfeile des Heiligen Sebastian II
Roland Volk tir à l’arc, performance

«Wir könnten in diesem Moment in die Luft fliegen und die Zuschauer hätten fünf Sekunden lang einen Schock. Aber wenn wir ihnen fünf Minuten vorher sagen, dass eine Bombe losgehen wird, haben sie fünf Minuten lang Suspense.» Alfred Hitchcocks Geheimrezept zum Erzeugen von Spannung im Film war, dem Publikum so viel Information wie möglich zu geben. Aber wie erzeugt eigentlich Musik Spannung? Was an Musik macht gespannt darauf, wie es weitergeht? «Suspense» ist das Thema des diesjährigen Festivals rainy days, und gleich bei drei Projekten steht der «Master of suspense» im Mittelpunkt: Zwei seiner frühen Stummfilme werden mit ganz neuer Filmmusik gezeigt (24.11. Blackmail mit Maja S.K. Ratkje, 25.11. The Lodger mit Tatsiana Zelianko und United Instruments of Lucilin, beide in Kooperation mit der Cinémathèque); dazu kommt die Opernproduktion Private View im Grand Théâtre (27.11., Annelies Van Parys).

Kulturpass, bienvenue!

Dans le cadre de Luxembourg Festival
Coproduction Cinémathèque de la Ville de Luxembourg et Philharmonie Luxembourg

Trier-Luxembourg

Bus-Shuttle zur Philharmonie für dieses Konzert:

Abfahrt an der Matthiasbasilika (Matthiasstr. 85, D-54290 Trier) jeweils eine Stunde und 15 Minuten vor Konzertbeginn. Fahrtdauer ca. 45 Minuten. Ein Kostenbeitrag von 3 € pro Person für die Hin- und Rückfahrt ist beim Busfahrer zu entrichten. Rückfahrt jeweils umgehend nach Konzertende.

Infotelefon: +49 (0) 651-96 68 64 32,
shuttle@philharmonie.lu

Abonnements

Karten & Preise

Preis
Kat. I 25 EUR
Kat. II 15 EUR
Kat. III 10 EUR
Ermäßigter Preis
(<27 Jahre)
Kat. I 15 EUR
Kat. II 9 EUR
Kat. III 6 EUR

www.philharmonie.lu,
(+352) 26 32 26 32

Liegt in der Vergangenheit

After-concert

21:45, Grand Foyer

Sarah-Maria Sun, Stephany Ortega soprano
Gottfried Eibner plongeur apnéiste
Dieter Baumann plongeur apnéiste (sécurisation)
Robert Schwarz électronique
Georg Nussbaumer: Tristan und Apnoe

 

Im Rahmen von

Medienpartner

RTL



Koproduktion mit