Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen

Covid-19: Wichtige Informationen zu unseren Konzerten, weitere Infos

Audio
 
  • Georges-Elie Octors

    Georges-Elie Octors

Ictus / Peintre / Octors

«Soldats»

A concert on the occasion of the World War One centenary

10.11.2014 20:00 Uhr,

Salle de Musique de Chambre

add to calendar

Ictus
Dirk Descheemaeker, Tomonori Takeda clarinette
Graziano Moretto basson
Philippe Ranallo trompette
Alain Pire trombone
George van Dam violon
Geert De Bièvre, François Deppe violoncelle
Géry Cambier contrebasse
Gerrit Nulens percussion
Jean-Luc Fafchamps piano
Lionel Peintre baryton, récit
Georges-Elie Octors direction

Igor Stravinsky: Histoire du soldat
Georges Aperghis: Le Soldat inconnu for baritone and instrumental ensemble after Kafka’s fragment «Das Stadtwappen» (commission ECHO – European Concert Hall Organisation with support of the Culture programme of the European Union)

Die Geschichte vom Soldaten, Strawinskys Klassiker von 1917, ist der Ausgangspunkt für Georges Aperghis’ Rückblick auf den Ersten Weltkrieg – beide Stücke sind mit dem Brüsseler Ictus Ensemble in der Philharmonie zu erleben. Auf den rauchenden Trümmern der Katastrophe ruft ein Mann sich den Mythos von Babel in Erinnerung und vermeint im größenwahnsinnigen Turmbau eine Parallele zu jener Katastrophe zu erkennen, der er gerade noch lebend entkommen ist. In knapp 30 Minuten präsentiert Georges Aperghis mit einer dichten, präzisen und spannungsgeladenen Musik voller Vierteltöne eine klingende Allegorie auf die Absurdität des Krieges als absolute Verneinung alles Menschlichen. Der unbekannte Soldat für Bariton und Ensemble ist ein Auftragswerk der ECHO – European Concert Halls Organisation mit Unterstützung des Kultur Programms der EU.

Kulturpass, bienvenue!

Karten

Preis
    Freie Platzwahl
  • 15
< 27 Jahre
    Freie Platzwahl
  • 9

www.philharmonie.lu,
(+352) 26 32 26 32

Der online Verkauf ist zurzeit nicht verfügbar. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Liegt in der Vergangenheit

Abonnements

Backstage

meettheartist
19:45, Salle de Musique de Chambre

Meet the composer: Rencontre avec Georges Aperghis (F)

 

Unterstützt von