Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen
  • Kinnekswiss 2018 photo: Simon Engelbert

    Kinnekswiss 2018
  • Sir Bryn Terfel photo: Adam Barker Deutsche Grammophon

    Sir Bryn Terfel

«Kinnekswiss loves Bryn Terfel»

06.07.2019 21:00 Uhr,

Kinnekswiss, Luxembourg

add to calendar

Orchestre Philharmonique du Luxembourg
Gustavo Gimeno direction
Sir Bryn Terfel baryton-basse
Lauren Fagan soprano

Piotr Ilitch Tchaïkovski: Eugène Onéguine: Polonaise
Charles Gounod: «Le Veau d’or» (Faust)
Giacomo Puccini: «Quando me'n vo'» (La bohème)
Pietro Mascagni: Cavalleria rusticana: Intermezzo sinfonico
Antonín Dvořák: Chant à la lune / Mondarie (Rusalka)
Arrigo Boito: «Son lo spirito» (Mefistofele)
Gaetano Donizetti: «Quanto amore!» (L’elisir d’amore)
Giuseppe Verdi: Nabucco: Sinfonia
Giuseppe Verdi: «L’onore! Ladri!» (Falstaff)
Giuseppe Verdi: «Sempre libera» (La traviata)
Richard Wagner: Die Walküre (La Walkyrie): Walkürenritt (La Chevauchée des Walkyries)
Richard Wagner: «Abendlich strahlt der Sonne Auge» (Das Rheingold)
George Gershwin: «Summertime» (Porgy and Bess)
Jerry Bock: «If I Were a Rich Man» (Fiddler on the Roof)

Die Kinnekswiss ist nicht nur ein beliebter Treffpunkt und eine grüne Lunge im Herzen der Stadt Luxemburg, sondern verwandelt sich überdies zu Sommerbeginn in einen stimmungsvollen Konzertort, der das ideale Ambiente für verschiedene Ereignisse bietet, ganz besonders aber für «Kinnekswiss loves». Begleitet vom Orchestre Philharmonique du Luxembourg standen in den vergangenen Jahren Angélique Kidjo, China Moses und El na Garancˇa auf der eigens errichteten gewaltigen Open-Air- Bühne. Gemütlich auf einer Decke sitzend – am besten mit gut gefülltem Picknickkorb – lässt sich auf der Wiese mit Freunden oder Familie ein Sommerabend aufs Angenehmste genießen.

Für die Ausgabe 2018/19 des Konzerts auf der Kinnekswiss darf sich das Publikum auf die kraftvolle, warme Stimme von Sir Bryn Terfel freuen. Der urwüchsige Bassbariton, den man seiner Herkunft wegen schelmisch auch den «Prince of Wales der Opernbühne » nennt, präsentiert gemeinsam mit der Sopranistin Lauren Fagan Leckerbissen des Opernrepertoires. Mit Kompositionen von Gounod, Wagner und italienischer Komponisten wie Donizetti und Verdi stellt der Interpret jene technische Meisterschaft unter Beweis, die seinem internationalen Ruf anhaftet. Das OPL und sein Leiter Gustavo Gimeno sind die weiteren Säulen dieses Konzertes unterm Sternenhimmel.

En partenariat avec la Ville de Luxembourg et le Luxembourg City Tourist Office

Karten

Entrée libre / Freier Eintritt / Free admission

Liegt in der Vergangenheit

Abonnements