Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen
  • Klangforum Wien photo: Lukas Beck

    Klangforum Wien
  • Emilio Pomàrico

    Emilio Pomàrico

«Klangforum: Une convivialité musicale»

Une déclaration d’amour

18.11.2017 20:00 Uhr,

Grand Auditorium

add to calendar

Klangforum Wien
Emilio Pomàrico direction
Annette Bik, Gunde Jäch-Micko, Sophie Schafleitner violon
Dimitrios Polisoidis alto
Benedikt Leitner, Andreas Lindenbaum violoncelle
Uli Fussenegger contrebasse
Vera Fischer, Eva Furrer flûte
Markus Deuter heckelphone
Olivier Vivarès, Bernhard Zachhuber clarinette
Lorelei Dowling basson
Gerald Preinfalk saxophone
Christoph Walder cor
Anders Nyqvist trompette
Andreas Eberle trombone
Lukas Schiske, Alex Lipowski percussion
Aurélie Saraf harpe
Florian Müller, Joonas Ahonen piano
Krassimir Sterev accordéon
Peter Böhm son

Georges Aperghis: Situations pour 23 solistes

Mit Situations. Une convivialité musicale schuf der Komponist Georges Aperghis 2013 eine ­Liebeserklärung an die Musiker des Klangforum Wien und den Dirigenten Emilio Pomàrico. In der knapp 70-minütigen Komposition verschmilzt er 23 individuelle Portraits der einzelnen Musikerpersönlichkeiten, die nach oft jahrelanger Zusammenarbeit entstanden und den Musikern in die Finger und Stimme geschrieben wurden, zu einer großen Komposition, in der die Zuneigung eines Komponisten zu den Musikern immer hör- und spürbar ist.

Kulturpass, bienvenue!

Dans le cadre de « how does it feel? − rainy days 2017»

Karten & Preise

Preis
Kat.I 15 EUR
Ermäßigter Preis
(<27 Jahre)
Kat.I 9 EUR

www.philharmonie.lu,
(+352) 26 32 26 32

Résonances

resonances
19:30, Grand Auditorium

Artist talk: Georges Aperghis and musicians of Klangforum Wien in conversation with Lydia Rilling (E)

 

Medienpartner

Journal