Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen
  • rainy days 2019

    rainy days 2019

Konferenz «less is more. Musik und Reduktion»

29.11.2019 10:00 Uhr,

Salon PhilaPhil

add to calendar

10:00–10:10
Begrüßung
10:10–11:10
Christoph Hubig: Bereichernde Einschränkung. Impulse aus einigen Linien der Technikphilosophie zwischen Kulturpessimismus und alternativen Technik-Konzepten
11:30–12:30
Martin Supper: Low Fidelity. Bemerkungen zu aktuellen Strömungen in Klangkunst und elektroakustischer Musik
14:00–15:00
Detlev Schöttker: Klarheit durch Reduktion. Zu Geschichte und Theorie der Formel «less is more»
15:15–16:15
Ulrich Mosch: Erweiterung als Reduktion. Zur Dialektik des musikalischen Materials (nicht nur) bei Helmut Lachenmann
16:15–17:15
Tatjana Mehner: Das Sound-of-Silence-Paradoxon. Vom Reiz des klingenden Verzichts

In Vorträgen und Diskussionen beleuchten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler das Thema des Festivals und diskutieren unterschiedlichste Spielarten von Reduktion in Philosophie, Literatur, Architektur und Musik.

Dans le cadre de «less is more − rainy days 2019»

Karten

Information & Billetterie,
(+352) 26 32 26 32

Liegt in der Vergangenheit

Abonnements

 

Medienpartner