Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen

«Le grand orgue de la Philharmonie»

22.04.2024 19:30 Uhr,

Grand Auditorium

add to calendar

Maurice Clement orgue

Johann Ludwig Krebs: Ouverture (Ouverture im französischen Gout)
Johann Sebastian Bach: Trio BWV 1027a
Johann Sebastian Bach: «Schmücke Dich, o liebe Seele» BWV 654
Johann Sebastian Bach: Die Kunst der Fuge BWV 1080/11: Contrapunctus a 4
Arvo Pärt: Mein Weg hat Gipfel und Wellentäler
Jehan Alain: Premier Prélude profane
Franz Liszt: Funérailles (Harmonie poétiques et religieuse S 173/7) (arr. Maurice Clement)
César Franck: Offertoire en sol mineur
Anton Bruckner: Adagio: Sehr feierlich und sehr langsam (Symphonie N° 7) (arr. Maurice Clement)
György Ligeti: Coulée (Deux Études pour orgue)
Jean-Baptiste Robin: La Destruction du temps pour orgue

Als «Königin der Instrumente» bezeichnete Franz Liszt die Orgel. 2005 gebaut, haben auch wir so eine Königin der Philharmonie. Mit ihren 83 Registern, vier Manualen und Pedal repräsentiert sie ein symphonisches Ensemble in sich, füllt mit ihrer Klangkraft den Saal und zieht das Publikum mit kristalliner Klarheit und Leichtigkeit in ihren Bann. Und all das, während ihre Positionierung im Raum die Architektur zu musikalisieren scheint.

Trier-Luxembourg

Bus-Shuttle zur Philharmonie für dieses Konzert:

Um Anmeldung wird gebeten unter
www.philharmonie-shuttle.lu

Ähnliche Veranstaltungen

Karten

Preis
  • 35
Ermäßigter Preis
(<30 Jahre)
  • 21

www.philharmonie.lu,
(+352) 26 32 26 32

Kulturpass bienvenue!

Abonnements

Artist talk: Maurice Clement im Gespräch mit Tatjana Mehner (DE)

resonances
18:45, Grand Auditorium