Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen
  • Leonidas Kavakos photo: Ben Ealovega, Decca

    Leonidas Kavakos
  • Yuja Wang photo: Ben Ealovega, Decca

    Yuja Wang

Leonidas Kavakos & Yuja Wang

11.12.2017 20:00 Uhr,

Grand Auditorium

add to calendar

Leonidas Kavakos violon
Yuja Wang piano

Leoš Janáček: Sonate pour violon et piano en la mineur (a-moll) JW VII/7
Franz Schubert: Fantasie für Violine und Klavier D 934
Claude Debussy: Sonate pour violon et piano
Ludwig van Beethoven: Violinsonate op. 30/2

Wenn Leonidas Kavakos und Yuja Wang das Konzertpodium teilen, dann verspricht dies eine musikalische Sternstunde zu werden, denn «wenn sich zwei Persönlichkeiten derart ergänzen, bleibt nur, sich zu verneigen» (Res Musica). Schon verschiedentlich im Grand Auditorium gefeiert, werden der griechische Geiger und die chinesische Pianistin am 11.12. an einem Kammermusikabend Sonaten von Janáček, Debussy und Beethoven sowie Schuberts virtuose Fantasie D 934 gemeinsam interpretieren. Diese Auswahl aus dem reichen Repertoire des 19. und 20. Jahrhunderts für diese Besetzung erlaubt es den beiden Künstlern, ihre Ausdruckskraft so in den Dienst der Partitur zu stellen, dass sich ein einzigartiger Dialog zwischen den beiden Instrumenten entspinnen wird.

Trier-Luxembourg

Bus-Shuttle zur Philharmonie für dieses Konzert:

Abfahrt an der Matthiasbasilika (Matthiasstr. 85, D-54290 Trier) jeweils eine Stunde und 15 Minuten vor Konzertbeginn.Fahrtdauer ca. 45 Minuten.Ein Kostenbeitrag von 3 € pro Person für die Hin- und Rückfahrt ist beim Busfahrer zu entrichten. Rückfahrt jeweils umgehend nach Konzertende.

Um Anmeldung wird gebeten unter
+49 (0) 651-96 68 64 32
shuttle@philharmonie.lu
www.philharmonie-shuttle.lu

Karten & Preise

Preis
Kat. I 55 EUR
Kat. II 40 EUR
Kat. III 25 EUR
Ermäßigter Preis
(<27 Jahre)
Kat. I 33 EUR
Kat. II 24 EUR
Kat. III 15 EUR

www.philharmonie.lu,
(+352) 26 32 26 32

Liegt in der Vergangenheit