Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen

Covid-19: Wichtige Informationen zu unseren Konzerten, weitere Infos

  • Hélène Boulègue photo: Daniela Mars

    Hélène Boulègue

«Luxembourg Classical Meeting»

«Showcases 1»

16.09.2021 17:00 Uhr,

Salle de Musique de Chambre

add to calendar

17:00–18:30
Artemandoline
Pablo Garrido violoncelle
Miguel Bellas théorbe
Vincent Bernhardt clavecin
Hélène Boulègue flûte
Katrin Reifenrath piano
Max Mausen clarinette
Sabine Weyer piano

Die dritte Ausgabe des Luxembourg Classical Meetings präsentiert die Klassische und zeitgenössische Musikszene des Landes in all ihrer Stärke und Vielfalt. Ob vielversprechendes Nachwuchstalent oder bereits etabliert, für die Künstler ist es Gelegenheit zur Begegnung mit Vertretern internationaler Institutionen der Musikwelt. Für das Publikum ist es die Chance, eine Vielzahl an Konzerten zu erleben: mit den Ensembles Artemandoline, Machine à trois (Meyer/Warnier/Zhang) und United Instruments of Lucilin sowie mit den Solisten Ana Bakradze, Helene Boulegue, Cathy Krier, Benjamin Kruithof, Max Mausen, Katrin Reifenrath, Christoph Sietzen und Sabine Weyer.

Für dieses Konzert ist für alle Besucher ab sechs Jahren eine Zugangsberechtigung via CovidCheck erforderlich. Weitere Informationen

Karten

gratuit sur réservation,
dans la limite des places disponibles

Liegt in der Vergangenheit

 

Kooperation mit