Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen

Covid-19: Wichtige Informationen zu unseren Konzerten, weitere Infos

  • Luxembourg Composition Academy photo: Alfonso Salgueiro

    Luxembourg Composition Academy

«Luxembourg Composition Academy»

Concert de clôture de l'Académie

22.11.2020 11:00 Uhr,

Neimënster, Luxembourg

add to calendar

United Instruments of Lucilin
André Pons-Valdès violon
Danielle Hennicot alto
Jean-Philippe Martignoni violoncelle
Max Mausen clarinette
Olivier Sliepen saxophone
Pascal Meyer piano
Guy Frisch, Laurent Warnier percussion

Carola Bauckholt: Geräuschtöne für Violine, Violoncello und Percussion
Żaneta Rydzewska: blots for clarinet, piano and electronics
Michele Foresi: Yes I’m paranoid, but: am I paranoid enough?
Jiwon Seo: T, It emits the BIG swamp gas! for violin, viola, saxophone and piano
Paweł Malinowski: still in the middle of happening for violin, violoncello, clarinet, piano and percussions
Aya Yoshida: Pleat Pleat Pleat for violin, violoncello and saxophone
Nik Bohnenberger: Sollbruchstelle pour alto, violoncelle, clarinette et saxophone
Daniil Posazhennikov: anachrony for violin, viola, violoncello, saxophone and percussions
Matthew Shlomowitz: Popular Contexts, Volume 6: 2. Basic Bass Patterns Trio for vibraphone, drum-kit and sampler keyboard

Die Luxembourg Composition Academy ist die gemeinsame Werkstatt von rainy days, neimënster und United Instruments of Lucilin: Acht Komponistinnen und Komponisten aus sieben Ländern arbeiten eine Woche lang mit den beiden Kompositionsdozenten Carola Bauckholt und Matthew Shlomowitz sowie den Musikerinnen und Musikern von Lucilin in Meisterkursen und Workshops zusammen. Das Abschlusskonzert präsentiert die neuen Werke, die die jungen Künstler für Lucilin geschrieben haben – ein Preview der Zukunft der zeitgenössischen Musik.

Coproduction neimënster et United Instruments of Lucilin
Dans le cadre de «come together − rainy days 2020»

Karten

Entrée libre / Freier Eintritt / Free admission

Liegt in der Vergangenheit

Abonnements

 

Medienpartner

Koproduktion mit