Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen
  • Stefano Bollani photo: Valentina Cenni

    Stefano Bollani

«Manhattan: The American Dream» with Stefano Bollani

18.05.2018 19:00 Uhr,

Grand Auditorium

add to calendar

Orchestre Philharmonique du Luxembourg
Gustavo Gimeno direction
Stefano Bollani piano

Samuel Barber: Overture to «The School for Scandal» op. 5
Kerry Turner: Apache Sunrise (commande Philharmonie Luxembourg)
George Gershwin: Catfish Row (Suite from Porgy and Bess)
George Gershwin: Rhapsody in Blue
Leonard Bernstein: Symphonic Dances from West Side Story

Nach seiner Zeit als Artist in Residence in der vergangenen Saison kehrt Stefano Bollani für einen US-amerikanischen Abend zurück in die Philharmonie und zum Orchestre Philharmonique du Luxembourg. Im ersten Teil des Abends ist er Solist in George Gershwins Rhapsody in Blue, mit deren Einspielung er bereits Maßstäbe setzte, bevor er im zweiten Teil des Konzertabends in seiner unverwechselbaren Weise jazzige Klänge entfaltet. Außerdem für amerikanisches Feeling im Grand Auditorium sorgen die Uraufführung eines Werkes über Themen von Native Americans von Kerry Turner, seit vielen Jahren Hornist im OPL, sowie Musik von Barber und Bernstein und mit Catfish Row. Suite aus Porgy and Bess noch mehr Gershwin.

Kulturpass, bienvenue!

Ce concert sera enregistré par radio 100.7 et diffusé le 13 juin 2018.

Trier-Luxembourg

Bus-Shuttle zur Philharmonie für dieses Konzert:

Abfahrt an der Matthiasbasilika (Matthiasstr. 85, D-54290 Trier) jeweils eine Stunde und 15 Minuten vor Konzertbeginn.Fahrtdauer ca. 45 Minuten.Ein Kostenbeitrag von 3 € pro Person für die Hin- und Rückfahrt ist beim Busfahrer zu entrichten. Rückfahrt jeweils umgehend nach Konzertende.

Um Anmeldung wird gebeten unter
+49 (0) 651-96 68 64 32
shuttle@philharmonie.lu
www.philharmonie-shuttle.lu

Abonnements

Karten & Preise

Preis
Kat. I 45 EUR
Kat. II 35 EUR
Kat. III 25 EUR
Ermäßigter Preis
(<27)
Kat. I 27 EUR
Kat. II 21 EUR
Kat. III 15 EUR

www.philharmonie.lu,
(+352) 26 32 26 32

Liegt in der Vergangenheit

After-concert

21:00, Grand Auditorium

Stefano Bollani piano

 

Unterstützt von