Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen

Discovery Nights | 1 Führung + 1 Apéro + 1 Konzert

Maria João Pires / Gustavo Gimeno / OPL

03.02.2023 20:00 Uhr,

Grand Auditorium

add to calendar

Orchestre Philharmonique du Luxembourg
Gustavo Gimeno direction
Maria João Pires piano

Ludwig van Beethoven: Klavierkonzert N° 3
Johann Sebastian Bach: Bis: Klavierkonzert BWV 1056: 2. Largo
Witold Lutosławski: Concerto pour orchestre

Seit sie 1970 den Wettbewerb zum Ludwig van Beethoven­Jubiläumsjahr in Brüssel gewann, hat die portugiesi­sche Pianistin Maria João Pires eine innige Beziehung zum Schaffen des Rheinländers und Wahlwieners aufge­baut. In Luxemburg spielt sie nun das Dritte Klavierkonzert, in welchem Beethoven erstmals eine stärker «sym­phonische» Gestaltungsweise wählte. Im ersten Teil erklingt das Anfang der 1950er Jahre entstandene Konzert für Orchester von Witold Lutosławski, der in diesem frühen Werk immer wieder auf die traditionelle Musik aus den ländlichen Regionen Polens zurück­greift. Über Lutosławskis Pionierrolle für die polnische Musik im 20. Jahr­hundert informiert ein Vortrag von Claire Paolacci in französischer Sprache um 19:15 in der Salle de Musique  de Chambre.

Ce concert sera enregistré par radio 100,7 et retransmis le 5 avril 2023.

Trier-Luxembourg

Bus-Shuttle zur Philharmonie für dieses Konzert:

Um Anmeldung wird gebeten unter
www.philharmonie-shuttle.lu

Karten

Preis
  • 75
  • 55
  • 35
< 27 Jahre
  • 45
  • 33
  • 21

www.philharmonie.lu,
(+352) 26 32 26 32

Kulturpass bienvenue!

Liegt in der Vergangenheit

Abonnements

résonances

resonances
19:15, Salle de Musique de Chambre

Conférence Claire Paolacci: «Lutosławski, compositeur du renouveau de la musique polonaise au 20e siècle» (F)