Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen

Covid-19: Wichtige Informationen zu unseren Konzerten, weitere Infos

  • Charles Castronovo

    Charles Castronovo
  • Ludovic Tezier photo: Cassandre Berthon

    Ludovic Tezier
  • Gustavo Gimeno photo: Eric Devillet

    Gustavo Gimeno

Messa di Gloria – Gustavo Gimeno / Orfeó Català / OPL

14.05.2022 20:00 Uhr,

Grand Auditorium

add to calendar

Orchestre Philharmonique du Luxembourg
Orfeó Català
Gustavo Gimeno direction
Charles Castronovo ténor
Ludovic Tézier baryton

Giacomo Puccini: Scherzo per archi
Giacomo Puccini: Capriccio sinfonico
Giacomo Puccini: Crisantemi.
Giacomo Puccini: Messa a quattro voci

In aller erster Linie als Opernkomponist hat sich Giacomo Puccini ins Bewusstsein des Publikums, aber auch der Musikgeschichte gegraben. Dennoch enthält der Werkkatalog des Schöpfers von musiktheatralischen Höhepunkten wie Tosca oder Madame Butterfly auch die eine oder andere symphonische oder chorsymphonische Entdeckung. Gemeinsam mit dem Tenor Charles Castronovo, dem Bariton Ludovic Tézier und dem Chor Orfeó Català nähern sich das Orchestre Philharmonique du Luxembourg und Gustavo Gimeno dieser weniger bekannten, aber keinesfalls weniger reizvollen Seite Puccinis, die bereits vor dem Konzert Thema eines Einführungsvortrags von Anne Payot-Le Nabour in französischer Sprache sein wird.

Ce concert sera enregistré par radio 100,7 et retransmis le 15 juin 2022.

Trier-Luxembourg

Bus-Shuttle zur Philharmonie für dieses Konzert:

Um Anmeldung wird gebeten unter
www.philharmonie-shuttle.lu

Karten

Preis
  • 75
  • 55
  • 35
< 27 Jahre
  • 45
  • 33
  • 21

www.philharmonie.lu,
(+352) 26 32 26 32
Kulturpass Bienvenue!

Liegt in der Vergangenheit

Abonnements

résonances

resonances
19:15, Salle de Musique de Chambre

Conférence Anne Payot-Le Nabour: «Giacomo Puccini, un compositeur aux multiples voix» (F)