Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen

Saison 2022/23 | Entdecken Sie unsere Abonnements

  • William Christie photo: Sébastien Grébille

    William Christie

Molière et ses musiques – William Christie / Les Arts Florissants

Molière – Lully – Charpentier

30.09.2022 20:00 Uhr,

Grand Auditorium

add to calendar

Les Arts Florissants
William Christie direction
Emmanuelle de Negri, Claire Debono dessus
Cyril Auvity haute-contre
Marc Mauillon basse-taille
Cyril Costanzo basse
Stéphane Facco comédie
Marie Lambert-Le Bihan mise en espace
Hubert Hazebroucq – Compagnie Les Corps Éloquents chorégraphie
Vincent Boussard dramaturgie

Extraits musicaux et théâtraux de:
Jean-Baptiste Lully: Georges Dandin
Marc-Antoine Charpentier: Le Malade imaginaire
Jean-Baptiste Lully: La Pastorale comique
Jean-Baptiste Lully: Le Bourgeois gentilhomme
Jean-Baptiste Lully: Le Mariage forcé
Marc-Antoine Charpentier: Intermèdes nouveaux du Mariage forcé
Jean-Baptiste Lully: Monsieur de Pourceaugnac
Jean-Baptiste Lully: Les Amants magnifiques
Jean-Baptiste Lully: Chœur «Sus, sus, chantons tous ensemble» (Monsieur de Pourceaugnac)

Anlässlich des 400. Geburtstages von Molière kreieren Les Arts Florissants und ihr Leiter William Christie ein umfangreiches Pasticcio, in welchem sich gesprochene Passagen aus dem OEuvre des gefeierten französischen Bühnendichters mit Musikstücken abwechseln, die von zwei der bedeutendsten Komponisten aus dem Grand Siècle stammen: Jean-Baptiste Lully und Marc-Antoine Charpentier. Einer eigens für diese Produktion ausgearbeiteten Handlungslinie folgend, werden Schauspiel, Musik und Tanz ineinandergreifen, woraus eine Hommage an die Gattung des opéra-ballet entsteht. Vor dem Konzert wird um 19:15 ein einführender Vortrag in französischer Sprache von Laura Naudeix in der Salle de Musique de Chambre angeboten.

_________________________

Parkhaus Place de l’Europe - Indigo :
Aufgrund von Bauarbeiten ist die dritte Etage vorübergehend geschlossen, die vierte und fünfte Parkebene bleiben benutzbar. Um den Zugang zu den unteren Ebenen zu erleichtern und im Sinne des Verkehrsflusses, haben wir mit Indigo an einem Konzept gearbeitet; an verschiedenen Stellen werden darüber hinaus zusätzliche Mitarbeiter vor Ort sein.
Dennoch empfehlen wir Ihnen, mehr Zeit für Ihre Anfahrt zur Philharmonie einzuplanen oder auf das Parkhaus Trois Glands mit seinen 523 Plätzen auszuweichen. Bitte beachten Sie jedoch, dass dieses Gebäude über keinen Lift verfügt.

Trier-Luxembourg

Bus-Shuttle zur Philharmonie für dieses Konzert:

Um Anmeldung wird gebeten unter
www.philharmonie-shuttle.lu

Karten

Preis
  • 75
  • 55
  • 35
Ermäßigter Preis
(<27 Jahre)
  • 45
  • 33
  • 21

(+352) 26 32 26 32
Kulturpass bienvenue!

résonances

resonances
19:15, Salle de Musique de Chambre

Conférence Laura Naudeix: «La musique et la danse, c’est là tout ce qu’il faut. (Le Bourgeois gentilhomme)» (F)