Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen
  • Krystian Zimermann photo: Kasskara, Deutsche Grammophon

    Krystian Zimermann
  • Claire Parsons

    Claire Parsons

«Moscow – Tel Aviv – New York»

24.11.2017 19:00 Uhr,

Grand Auditorium

add to calendar

Orchestre Philharmonique du Luxembourg
Gustavo Gimeno direction
Krystian Zimerman piano

Leonard Bernstein: Symphonie N° 2 «The Age of Anxiety»
Sergueï Prokofiev: Symphonie N° 5

Nach einer Prise lusophoner Luft im Oktober lädt das Orchestre Philharmonique du Luxembourg unter seinem Chefdirigenten Gustavo Gimeno nun zu einem russo-amerikanischen Abenteuer ein. Im Laufe eines Abends werden Sie mit Leonard Bernsteins Zweiter Symphonie «The Age of Anxiety» zunächst an den Ufern des Hudson Rivers wandeln und später entlang kaukasischer Ströme, an denen Sergej Prokofjew seine Fünfte Symphonie entwarf. Dieses Konzert ist Auftakt zu einem Programmschwerpunkt dieser Saison, der Bernstein anlässlich seines 100. Geburtstages würdigt. Den exponierten Klavierpart in dessen Zweiter Symphonie übernimmt der renommierte polnische Pianist Krystian Zimerman. Das Abenteuer findet anschließend im Foyer seine Fortsetzung mit dem Claire Parsons Quartet.

Kulturpass, bienvenue!

Trier-Luxembourg

Bus-Shuttle zur Philharmonie für dieses Konzert:

Abfahrt an der Matthiasbasilika (Matthiasstr. 85, D-54290 Trier) jeweils eine Stunde und 15 Minuten vor Konzertbeginn.Fahrtdauer ca. 45 Minuten.Ein Kostenbeitrag von 3 € pro Person für die Hin- und Rückfahrt ist beim Busfahrer zu entrichten. Rückfahrt jeweils umgehend nach Konzertende.

Um Anmeldung wird gebeten unter
+49 (0) 651-96 68 64 32
shuttle@philharmonie.lu
www.philharmonie-shuttle.lu

Karten & Preise

Preis
Kat.I 45 EUR
Kat. II 35 EUR
Kat. III ausverkauft
Ermäßigter Preis
(<27 Jahre)
Kat.I 27 EUR
Kat. II 21 EUR
Kat. III ausverkauft

www.philharmonie.lu,
(+352) 26 32 26 32

After-concert

21:00 Grand Foyer

Claire Parsons Quartet

 

Unterstützt von