Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen

Covid-19: Wichtige Informationen zu unseren Konzerten, weitere Infos

Musizieren mit Apps

15.03.2022 15:00 Uhr,

Salle de Répétition II

add to calendar

Musikapps sind hilfreiche Tools, um mit Schülerinnen und Schülern kreativ Musik zu erfinden und mit ihnen (beinahe) voraussetzungslos zu musizieren. Insofern können sie eine Bereicherung für den Musikunterricht sein, denn die Schülerinnen und Schüler lernen, dass digitale Endgeräte mehr sein können als pure Unterhaltung, sondern dass sie dem Ausdruck der eigenen Kreativität dienen können. Auf diese Weise steht neben der musikalischen Bildung auch die Medienerziehung im Fokus der Unterrichtseinheiten. In dieser Weiterbildung werden unterschiedliche Musikapps vorgestellt, die sich für den Einsatz im Musikunterricht als geeignet erwiesen haben. Die Lehrkräfte erhalten darüber hinaus Informationen zur technischen Handhabung und Ideen zum Einsatz im eigenen Unterricht. Zudem haben sie Gelegenheit, das Musizieren und Musikerfinden mit Musikapps selbst zu erproben.

Die Weiterbildung kann als Vorbereitung auf das Workshopprojekt «#PhilSounds» besucht werden (s. S. 37). Lehrkräfte, die die Weiterbildung ohne anschließende Teilnahme am Workshopprojekt besuchen wollen, sind ebenfalls herzlich willkommen. Anmeldungen zu dieser Weiterbildung über https://ssl.education.lu/ifen/descriptionformation?idFormation=274942 (Code: D3-b-36).

Anmeldung

https://ssl.education.lu/ifen/descriptionformation?idFormation=274942