Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen
  • Neijoersconcert photo: Alfonso Salgueiro

    Neijoersconcert

Neijoersconcert

08.01.2020 20:00 Uhr,

Grand Auditorium

add to calendar

Orchestre Philharmonique du Luxembourg
Enrique Mazzola direction
Louise Alder soprano

Wolfgang A. Mozart: La clemenza di Tito: Ouverture
Wolfgang A. Mozart: Exsultate, jubilate KV 165
Gioacchino Rossini: Semiramide: Ouverture
Gioacchino Rossini: « Bel raggio lusinghier» (Semiramide)
Johann Strauss (Sohn): Die Fledermaus (La Chauve-Souris): Ouvertüre
Johann Strauss (Sohn), Josef Strauss: Pizzicato-Polka
Johann Strauss (Sohn): Frühlingsstimmen op. 410
Johann Strauss (Sohn): An der schönen blauen Donau
Franz Lehár: «Ich danke, meine Herrn und meine Damen» (Der Graf von Luxemburg)

Auch wenn der Graf von Luxemburg, dem Franz Lehár in seiner gleichnamigen Operette ein Denkmal gesetzt hat, gar nichts mit dem Großherzogtum zu tun hat, hat er sich in der ganzen Welt einen Namen als dessen Kulturbotschafter gemacht. Nun gibt sich zum Jahresbeginn am 08.01. der stets klamme Edelmann die Ehre in der Philharmonie. Neben Kompositionen von Rossini und Mozart im ersten Konzertteil, reihen sich Auszüge aus Lehárs Operettenhit im zweiten Teil des Abends ein in eine traditionelle Folge aus Walzern und Polken der Strauß-Familie, wie sie in keinem Neujahrskonzert fehlen dürfen. Das Orchestre Philharmonique du Luxembourg gibt den beschwingten Auftakt für 2020 unter Leitung von Enrique Mazzola und an der Seite der Sopranistin Louise Alder.

HINWEIS: mit Bedauern müssen wir Ihnen mitteilen, dass Richard Egarr aus gesundheitlichen Gründen seinen Auftritt mit dem Orchestre Philharmonique du Luxembourg am Mittwoch, den 08. Januar in der Philharmonie absagen muss. Wir danken Enrique Mazzola für seine Bereitschaft, die Leitung des Konzerts kurzfristig zu übernehmen, so dass das «Neijoersconcert» mit unverändertem Programm stattfinden kann. Enrique Mazzola ist designierter Chefdirigent der Lyric Opera of Chicago und Erster ständiger Gastdirigent der Deutschen Oper Berlin. Von 2012 bis 2019 war er Künstlerischer Leiter und Musikdirektor des Orchestre National d’Île de France.

Concert placé sous le haut patronage de Son Altesse Royale le Grand-Duc.
Ce concert sera enregistré par radio 100.7 et retransmis le 12 février 2020.

Trier-Luxembourg

Bus-Shuttle zur Philharmonie für dieses Konzert:

Um Anmeldung wird gebeten unter
www.philharmonie-shuttle.lu

Karten

Preis
  • 75
  • 55
  • 35
< 27 Jahre
  • 45
  • 33
  • 21

Information & Billetterie,
(+352) 26 32 26 32

Liegt in der Vergangenheit

 

Unterstützt von