Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen
  • Emmanuel Krivine photo: François Zuidberg

    Emmanuel Krivine
  • Emmanuel Krivine photo: François Zuidberg

    Emmanuel Krivine

OPL / Krivine

23.04.2016 20:00 Uhr,

Grand Auditorium

add to calendar

Orchestre Philharmonique du Luxembourg
Emmanuel Krivine direction

Richard Strauss: Metamorphosen.
Arnold Schönberg: Verklärte Nacht (La Nuit transfigurée)

Bevor Schönberg begann, expressionistisch zu schreiben, war er überzeugter Brahmsianer und begeisterter Bewunderer der Musik Wagners: In Verklärte Nacht ist es die fast schon schwüle Expression des Streichsextetts – bzw. des Streichorchesters in der späteren Bearbeitung –, die die poetischen Bilder Richard Dehmels heraufbeschwört. Abschließende harmonische Ruhe besiegelt die Versöhnung eines Paares nach dem Geständnis des Ehebruchs, die Vereinigung mit der umgebenden Nacht. Richard Strauss wendete sich nach den skandalumwitterten Erfolgen von Salome und Elektra einer gewissen barocken Geisteshaltung zu und begegnete im Alter den unausweichlichen Trends der Zeit eher mit Nostalgie. Am Ende des Zweiten Weltkrieges, unter dem Eindruck der Zerstörung der Symbole der europäischen Kultur, erschafft er ein Stück in einem Guss, das 23 Solostreicher in einem prächtigen Kontrapunkt zusammenführt. Wie eine Aufforderung zum Erinnern liest sich der Eintrag «In Memoriam!» auf dem Manuskript der Metamorphosen, verbunden mit dem Epigraph eines verschlüsselten Zitats aus Beethovens Eroica.

Kulturpass, bienvenue!

Trier-Luxembourg

Bus-Shuttle zur Philharmonie für dieses Konzert:

Abfahrt an der Matthiasbasilika (Matthiasstr. 85, D-54290 Trier) jeweils eine Stunde und 15 Minuten vor Konzertbeginn.Fahrtdauer ca. 45 Minuten.Ein Kostenbeitrag von 3 € pro Person für die Hin- und Rückfahrt ist beim Busfahrer zu entrichten. Rückfahrt jeweils umgehend nach Konzertende.

Um Anmeldung wird gebeten unter
+49 (0) 651-96 68 64 32
shuttle@philharmonie.lu
www.philharmonie-shuttle.lu

Karten

Preis
  • 45
  • 35
  • 25
< 27 Jahre
  • 27
  • 21
  • 15

www.philharmonie.lu,
(+352) 26 32 26 32

Der online Verkauf ist zurzeit nicht verfügbar. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Liegt in der Vergangenheit

Abonnements