Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen
  • Philippe Herreweghe

    Philippe Herreweghe
  • Collegium Vocale Gent photo: Michiel Hendryckx

    Collegium Vocale Gent

Philippe Herreweghe – Mozart Requiem

23.10.2018 20:00 Uhr,

Grand Auditorium

add to calendar

Orchestre des Champs-Élysées
Collegium Vocale Gent
Philippe Herreweghe direction
Emöke Baráth soprano
Eva Zaïcik mezzo-soprano
Maximilian Schmitt ténor
Florian Boesch basse

Wolfgang A. Mozart: Symphonie N° 41 KV 551 «Jupiter»
Wolfgang A. Mozart: Requiem KV 626 (arr. F.X. Süßmayr)

Von einer mystischen Aura umgeben ist Wolfgang Amadeus Mozarts Requiem aus vielerlei Gründen, vor allem wegen seiner Entstehung kurz vor dem Tod des Komponisten. Artist in residence Philippe Herreweghe stellt das Abschiedswerk in ein neues Licht, indem er es mit der strahlenden «Jupiter»- Symphonie Mozarts kontrastiert.

Trier-Luxembourg

Bus-Shuttle zur Philharmonie für dieses Konzert:

Abfahrt an der Matthiasbasilika (Matthiasstr. 85, D-54290 Trier) jeweils eine Stunde und 15 Minuten vor Konzertbeginn.Fahrtdauer ca. 45 Minuten.Ein Kostenbeitrag von 3 € pro Person für die Hin- und Rückfahrt ist beim Busfahrer zu entrichten. Rückfahrt jeweils umgehend nach Konzertende.

Um Anmeldung wird gebeten unter
+49 (0) 651-96 68 64 32
shuttle@philharmonie.lu
www.philharmonie-shuttle.lu

Karten & Preise

Preis
Kat. I 85 EUR
Kat. II 65 EUR
Kat. III 40 EUR
Ermäßigter Preis
(<27)
Kat. I 51 EUR
Kat. II 39 EUR
Kat. III 24 EUR

www.philharmonie.lu,
(+352) 26 32 26 32

Liegt in der Vergangenheit

résonances

resonances
19:15, Salle de Musique de Chambre

Artist talk: Philippe Herreweghe en conversation avec Charlotte Brouard-Tartarin (F)

 

Unterstützt von