Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen
  • Philippe Herreweghe photo: Michiel Hendryckx

    Philippe Herreweghe

Philippe Herreweghe / OPL

17.05.2019 20:00 Uhr,

Grand Auditorium

add to calendar

Orchestre Philharmonique du Luxembourg
Philippe Herreweghe direction
Carolin Widmann violon

Felix Mendelssohn Bartholdy: Violinkonzert
Johannes Brahms: Symphonie N° 4

Eine denkwürdige Begegnung erwartet das Orchestre Philharmonique du Luxembourg am 17.05.: Philippe Herreweghe beschließt seine künstlerische Residenz am Pult des Hausorchesters. Solist des Abends ist der deutsche Pianist Martin Helmchen, den ResMusica als einen Musiker beschreibt, der «kein Interesse zeige, durch vordergründige Virtuosität zu beeindrucken, sondern vielmehr das Innerste des Werkes beleuchte». Er ist im monumentalen Ersten Klavierkonzert von Johannes Brahms zu erleben, aus dessen Feder ebenfalls die Vierte Symphonie erklingt. Außerdem kommt der Komponist ab 18:45 in der Salle de Musique de Chambre im durch die Musikwissenschaftlerin Hélène Pierrakos in französischer Sprache dargebotenen Hörvergleich zu Ehren.

HINWEIS: mit Bedauern teilen wir Ihnen mit, dass Martin Helmchen aus gesundheitlichen Gründen seinen Auftritt mit Philippe Herreweghe und dem OPL am Freitag (17. Mai) in der Philharmonie absagen muss. Die Geigerin Carolin Widmann ist dankenswerterweise kurzfristig für ein verändertes Programm eingesprungen.

Ce concert sera enregistré par radio 100.7 et retransmis ultérieurement.

Trier-Luxembourg

Bus-Shuttle zur Philharmonie für dieses Konzert:

Abfahrt an der Matthiasbasilika (Matthiasstr. 85, D-54290 Trier) jeweils eine Stunde und 15 Minuten vor Konzertbeginn.Fahrtdauer ca. 45 Minuten.Ein Kostenbeitrag von 3 € pro Person für die Hin- und Rückfahrt ist beim Busfahrer zu entrichten. Rückfahrt jeweils umgehend nach Konzertende.

Um Anmeldung wird gebeten unter
+49 (0) 651-96 68 64 32
shuttle@philharmonie.lu
www.philharmonie-shuttle.lu

Karten

Preis
  • 65
  • 45
  • 30
< 27 Jahre
  • 39
  • 27
  • 18

www.philharmonie.lu,
(+352) 26 32 26 32

Liegt in der Vergangenheit

Abonnements

résonances

resonances
18:45, Salle de Musique de Chambre

Séance d'écoutes comparatives du Concerto pour violon de Mendelssohn par Hélène Pierrakos (F)

Hélène Pierrakos présentation

 

Unterstützt von