Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen

Covid-19: Wichtige Informationen zu unseren Konzerten, weitere Infos

«Sibyl»

Part One – The Moment Has Gone Part Two – Waiting for the Sibyl

11.06.2021 20:00 Uhr,

Grand Théâtre, Luxembourg

add to calendar

William Kentridge mise en scène, conception
Kyle Shepherd direction, piano, composition
Nhlanhla Mahlangu mise en scène, voix, danse, composition des parties vocales
Xolisile Bongwana voix, danse
Ayanda Nhlangothi, Zandile Hlatshwayo, Siphiwe Nkabinde, Sbusiso Shozi voix
Thulani Chauke, Teresa Phuti Mojela, Thandazile «Sonia» Radebe danse
Žana Marović projections
Greta Goiris costumes
Sabine Theunissen décors
Urs Schönebaum lumières
Duško Marović cinématographie

Sibyl von William Kentridge ist ein Stück für drei Tänzer und ein sechsköpfiges Chorensemble. Es besteht aus zwei Teilen: The Moment Has Gone und Waiting for the Sibyl. Das Werk verbindet eine Reihe Elemente, die für Kentridges visionäre Praxis charakteristisch sind: Projektionen, Live- Performances, Musik vom Band und Live-Schattenspiele mit handgemalten Hintergründen.

Commande Teatro dell’Opera di Roma, Les Théâtres de la Ville de Luxembourg et Dramaten – Stockholm
Dans le cadre du «red bridge project»

Karten

Luxembourgticket.lu,
(+352) 47 08 95-1

Liegt in der Vergangenheit

Abonnements

 

Im Rahmen von

Red Bridge Project